GEILEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine GEILEFRAGE ...
Frage von Kristin_fickt am 21.10.2014 um 12:17 Uhr
Wer hat sich bewusst fremdschwängern lassen? Mein Mann ist 58 und will keine Kinder. Ich aber unbedingt. Mit 29 wird es Zeit. Wir führen eine offene Ehe und haben beide Sex mit anderen Frauen / Männern. Soll ich mich dabei besamen und schwängern lassen? Hat das eine von euch schon getan ?
Frage bewerten:
x 163
x 125
Beste Antwort
am 21.10.2014 um 21:14 Uhr
Hi. Bin 22 und hab mich vom 57 jährigen nachbarn schwängern lassen

Gute Antwort?    Daumen hoch 283  Daumen runter 127 

151 Antworten
am 23.10.2014 um 10:21 Uhr
bin die junge neue AO-Hovvyhure meines Mannes. Dawird es nucht zu verhindern dass ich schwanger werde. Das geschieht dann bewusst. Mein Mann und Meister wöhlt die Ducker aus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 38  Daumen runter 182 

KommentareKommentare (2)
am 21.11.2014 um 21:49 Uhr
ich habe mich von meinem schwiegervater schwängern lassen mein mann hat zuwenig sperma,haben es 5 jahre probiert,nichts.Dann Samenspende vom Schwiegervater ,auch nicht geklappt.Erst als wir nach einer Party richtig gefickt haben wurde ich schwanger.Mein Mann weis von dem fick nichts.

Gute Antwort?    Daumen hoch 206  Daumen runter 184 

am 28.11.2014 um 07:26 Uhr
Ich habe eine starke Cuckold Neigung und liebe es wenn meine Frau fremdfickt. Am liebsten wäre mir wenn sie AO Hure wäre, aber leider lehnt sie es strikt ab sich zu prostituieren oder Pornofilme zu machen. Ich hoffe sie wird noch ihre Meinung ändern. Zum Glück geht sie schon seit der Verlobung mit anderen ficken und das AO! Denn wir wollen beide Kinder und jedes Kind ist willkommen unabhängig vom Erzeuger. Ich bat sogar meine Frau daraum, das ein Kind die gleiche schwarze Hautfarbe wie sie haben möge. Sie sagte mir zu sich von einem Landsmnn schwängern zu lassen.
Sofern wir freuen uns über jede Schwängerung, auch Fremdschwängerung oder ein reines Blackbaby (so kann auch jeder sehen das ich Cuckold bin und sie ausserehelich fickt :-)
Sie macht mich wirklich glücklich und hoffentlich ist sie bald dick gefickt!

Gute Antwort?    Daumen hoch 114  Daumen runter 196 

KommentareKommentare (5)
am 28.11.2014 um 15:05 Uhr
Michi, geh endlich mit ihr in einen Saunaclub, da kann sie sich auch komplett anonym schwängern lassen. Du hast bestimmt Spaß, wenn du zusehen kannst, wie sie nackt an der Theke sitzt und angegraben und abgeschleppt wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 65  Daumen runter 174 

KommentareKommentare (2)
am 29.11.2014 um 20:21 Uhr
nach der 3 ten künstlichen befruchtung mit dem Sperma von meinem Mann bin ich zu einem alten guten Freund gefahren und habe ihn gebeten mich mit seinen Samen zu schwängern,er wußte bescheid wir haben vorher lange darüber geredet.Er hat mich dann von hinten im stehen besamt .3 wochen später bei der Nachuntersuchung war ich schwanger,mein mann denkt er ist der Vater.

Gute Antwort?    Daumen hoch 158  Daumen runter 191 

KommentareKommentare (3)
am 17.01.2015 um 04:29 Uhr
Von meinem Stiefsohn hab ich mir meine 2. Tochter machen lassen. Mein Mann weiß es und ist begeistert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 153  Daumen runter 187 

am 10.03.2015 um 00:50 Uhr
hab kind von 45jährigen türkischen nachbarn

Gute Antwort?    Daumen hoch 81  Daumen runter 217 

KommentareKommentare (3)
am 10.04.2015 um 06:23 Uhr
Ich habe mir von meinen Stiefopa Jochen ,neun Kinder machen lassen.
Nun sind seine Söhne alle vier meine
liebsten Kinder zeuger ,sie sind aus dauerhaft und mögen mich auch mit
riesen titten ,und auch sehr dick und
schwarze Afrikanerin bin und den jun
gens gut den Kopf verdrehen kann.Nun
bin ich von allen vieren schwanger und
bekomme morgen vier toechter von ih
nennt.Solange wie ich wieder da bin
können sie mit meinen Schwestern vier
an der Zahl ,und meiner Mutter die schon drei Jahre Witwe ist ,und auf mei
nennt Kindern auf passt und sorgt.Ei
nen der Schwänze un sich gerne haette
Meine Schwestern und Mutter haben
gewaltig zu große titten wie ich da kom
me ich nicht mal mit ,sieben malXl und
einen riesen Arsch zum rein stoßen und
ab geht es mit den Säften mehr ist nicht reichlich,sonden viel mehr und tun es.Und sie schickten mir Bild auf
nahmen über Handy schoen so zu sagen.Echt geil.!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 104 

KommentareKommentare (1)
am 20.04.2015 um 22:24 Uhr
Mein Mann und ich hatten eine unerfüllten Kinderwunsch. Wir machten aber diesbezüglich keinen Stress, aber ich bildete mir ein mein Mann kann nicht, da liegt es doch nahe, mich von einem fremden Sympathischen Mann besamen zu lassen. Dreimal im Beisein meines Mannes und zweimal, das darf mein Mann aber nicht wissen, suchte ich mir selber einen, aber alles ohne Erfolg.

Gute Antwort?    Daumen hoch 70  Daumen runter 175 

am 05.05.2015 um 00:12 Uhr
habe mich vom sohn meiner freundin annonym schwängern lassen

Gute Antwort?    Daumen hoch 120  Daumen runter 202 

KommentareKommentare (4)
am 05.05.2015 um 11:15 Uhr
Wir hatten jahrelang keinen Erfolg, erst nach einer Geburtstagsparty, beim Flaschendrehen mit vier Pärchen. Alle fünf Männer, meiner inklusive, wurde ich schwanger. Jeder durfte, ich habe extra die Pille nicht genommen damit es klappt. Zwei Jahre später wieder bei einer Party, keine Pille genommen, 4 Männer hatte ich in der Nacht, wieder schwanger. dabei hatte ich geile Gefühle. ich würde es heute wieder machen, werde aber nicht mehr schwanger. Keiner weiss es ausser ich

Gute Antwort?    Daumen hoch 131  Daumen runter 187 

KommentareKommentare (1)
am 05.05.2015 um 11:45 Uhr
Meine 30 Jahre alte Stieftochter will das ich sie fremdschwängere. Fragt mich immer wieder, ihr Mann will jedesmal ein Kind machen, aber sie wird nicht schwanger, ich soll ihr helfen, bin am überlegen ob ich ihr den Gefallen tue, sie verspricht, wenns klappt, das er der Vater ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 117  Daumen runter 173 

am 05.05.2015 um 16:44 Uhr
Mit meinem Mann hat es 4 Jahre lang nicht geklappt. Dann habe ich auf einer Dienstreise meinen Chef verführt und die Affaire solange auf Recht gehalten bis ich schwanger war.

Gute Antwort?    Daumen hoch 88  Daumen runter 184 

KommentareKommentare (1)
am 12.05.2015 um 15:18 Uhr
Ich wurde bisher noch nicht schwanger zum glück. Ich lasse mich immer ohne Kondom ficken, nehme jedoch die Pille. Wenn ich mal schwanger werden will, dann von verschiedenen Männern und nicht 3-4 Kinder von dem selben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 83  Daumen runter 182 

KommentareKommentare (3)
am 14.05.2015 um 02:39 Uhr
Ein befreundetes Paar,der Mann ist nicht zeugungsfähig, hat mich gebeten behilflich zu sein.Im gemeinsamen Urlaub hatten wir dann immer Sex zu dritt, jetzt ist sie schwanger.

Gute Antwort?    Daumen hoch 56  Daumen runter 161 

KommentareKommentar schreiben
am 17.05.2015 um 14:01 Uhr
Ich hab nachdem mein Mann zeugungsunfähig ist auch Hilfe vom Nachbarn geholt... Hab inzwischen 2 süße Kids und würde es wieder tun. Mein Mann weiß von nix

Gute Antwort?    Daumen hoch 33  Daumen runter 131 

KommentareKommentare (1)
am 19.05.2015 um 15:37 Uhr
ich war mit unsicher, danke an gitti, an bones, ob es richtig ist das ich meine stieftochter ohne verhütung ficke. seit ein paar tagen ist sie von mir schwanger gefickt. ich wollte nicht, bis sie mich umarmte, sagte wie sehr sie mutter werden möchte, sie sei heute sehr fruchtbar, da schwillte mein schwanz plötzlich. ihr feuchter geruch, die hand an ihrem po, liess meinen penis dick werden, im nu hatte sie ihren slip ausgezogen, nahm meine hand, zeigte mir wie feucht sie ist. ich wollte nicht, aber der reiz sie dick zu ficken, ihre lust, das sie fremd gefickt, von mir geschwängert wird, da spürte ich mein dicker will da rein, abspritzen. sie war so geil, ich war so geil, mein schwanz wurde dicker, feuchter, ständig streichelte sie meine eier. ich dachte noch bloss nicht absamen, sie drehte sich doggy, in einem rutsch war ich bis zum anschlag in ihrer heissen muschi, wir fickten wild, mit jedem stoß war ich kurz vor dem abspritzen, ihre muschi wurde immer enger, jeder stoß langsamer, mein schwanz schwillte nochmals an, nahm an umfang zu, hält inne, bloss nicht, plötzlich spüre ich wie meine hoden einspritzen in ihr, sie streichelt meine eier, ich spüre plötzlich ihren orgasmus, nochmals spritze ich in ihre weit geöffnete gebährmutter, so ein geiler fick hatte ich schon seit jahren nicht mehr, ich spritzte schon wieder, ein letzter tropfen, ich hatte ihren wunsch erfüllt. sie presste ihre beine zusammen, du machst mir noch ein zweites baby, mein geiler hengst, du fickst mich jetzt öfter. danke an bones, bin gespannt wem das baby ähnlich sieht - ganz der papa

Gute Antwort?    Daumen hoch 97  Daumen runter 193 

KommentareKommentare (4)
am 01.06.2015 um 19:44 Uhr
ich habe mich bewußt fremdschwängern lassen. mit meinem ex-mann hat es ewig nicht geklappt. mit meinem Freund gings ruckzuck.

Gute Antwort?    Daumen hoch 69  Daumen runter 173 

KommentareKommentare (1)
am 02.06.2015 um 10:55 Uhr
Der ideale Fremdschwängerer ist ja wohl der Schwiegervater.

Gute Antwort?    Daumen hoch 38  Daumen runter 157 

KommentareKommentare (3)
am 02.06.2015 um 10:57 Uhr
und was ist wenn es durch einen Zufall doch rauskommt? Halten eure Beziehungen das aus?

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 131 

KommentareKommentare (1)
am 02.06.2015 um 13:06 Uhr
Wenn der Schwiegervater offen genug ist,dann bleibt es wenigstens in der Familie.
Stelle ich mir auch geil vor

Gute Antwort?    Daumen hoch 36  Daumen runter 152 

KommentareKommentare (1)
am 02.06.2015 um 15:08 Uhr
Ich habe bewusst fremdgeschwängert !
Vor 4 Jahren hab ich mich auf einem Portal angemeldet wo Samenspender gesucht werden. Ein Jahr passierte nichts. Auf einmal habe ich von einem Paar eine Mail bekommen die einen Spender suchten da der Mann nicht zeugungsfähig war. Wir haben erst mal telefoniert und uns dann getroffen. Sie war eine sehr ansehnliche Frau , er ein etwas blasser Typ. Sie war sehr offen und wir wurden uns einig. Als sie ihre fruchtbaren Tage hatte mietete sie ein Hotelzimmer und ich fuhr hin . Sie sagte mir das ich die nächsten 5 Tage jeden Tag kommen soll. Ihr Mann wollte nicht dabei sein . Wir redeten noch etwas zwanglos und dann frage sie ob ich bereit sei. Sie sagte noch das ihr Mann will das es schnell gehen soll und sie nur hinhält. Das stachelte meinen Ehrgeiz an. Sie zog sich aus und ging in die Doggystellung. Ihr runder Po brachte meinen Schwanz schnell hoch . Ich setzte meinen Schwanz an und bumste sie genüsslich. Sie wurde geil und ging total ab . Ich lies sie ein paar mal kommen und dann schrie sie mach mich dicke , fick mir ein Baby in den Bauch ! Da konnte ich nicht mehr und ich pumpte ihr mein Sperma rein. Die nächsten Tage bumste ich sie ordentlich durch und sie hatte viel Spass. Tja , es hat funktioniert und sie wurde schwanger. Nun will sie noch ein Kind und ich stehe wieder gern zur Verfügung!

Gute Antwort?    Daumen hoch 82  Daumen runter 181 

KommentareKommentare (3)
am 02.06.2015 um 23:34 Uhr
Ich hatte schon 3 Kinder von meinem Mann, da hat er an Karneval einen Freund mitgebracht. Ixh war so geil, dass ich mich noch am gleichen Abend, als mein Mann schlief, mich auf ihn (er schlief in unserem Gästezimmer)gesetzt und seinen Schwanz in meine Muschi gesteckt habe. Da er nur im Urlaub für die nächsten 3 Wochen bei uns in der Nähe war. bin ich für diese Zeit alle 2 Tage zu ihm gefahren und habe mich blank ficken lassen. Da ich nach Temperaturmethode verhüte, wusste ich sehr genau, wann meine fruchtbaren Tage sind und habe mich jedes mal von ihm vollspritzen lassen. Mein Mann durfte mir in diesen Wochen nur in den Arsch spritzen, was er ziemlich geil fand. 2 Wochen später war ich schwanger. Das Ganze war so geil, dass ich es, glaube ich, wieder machen würde.

Gute Antwort?    Daumen hoch 130  Daumen runter 195 

KommentareKommentare (3)
Wir
Profil Nachricht
am 07.06.2015 um 08:31 Uhr
Auf einem südl. FKK Strand. War so abgesprochen, wollten die hübschsten Kinder und suchten zur Besamung die hübschesten blonden Jungs aus. Nahmen sie zu uns in den WWagen mit. Blank, wie sie waren, wurden sie non meinem mann erst mit den Händen und dem Mund verwöhnt, bis sie bereit zum Spritzen waren. Dann waren sie in mir, spritzten sich aus, mehrmals aus, und ich leckte ihnen die Schwänze sauber. Habe zweimal aufgenommen, wir haben zwei bildhübsche blonde Jungs bekommen. Weil mein Mann dabei war bei der Deckung machte ich mir nie Gedanken oder gar Vorwürfe. Wir beide lieben die beiden von ganzem Herzen. Sie sind Erinnerungen an besamte Stunden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 47  Daumen runter 156 

KommentareKommentare (3)
am 19.06.2015 um 17:27 Uhr
Ich bin dran vom afrikaner(;

Gute Antwort?    Daumen hoch 44  Daumen runter 164 

KommentareKommentare (5)
am 21.06.2015 um 12:02 Uhr
Ich habe mich im lauf meiner ehe zweimal von anderen kerlen Fremdschwängern lassen.mein mann denkt bis heute es sind seine kids.
wir haben es jahrelang ohne erfolg versucht.mit ende dreizzig hat mir eine freundin einen swingerclub genannt.ich habe mich dort blank immer wieder wildfremden kerlen zur besamung hingegeben.ich hatte erst skrupel aber als ich wilde sexabend hatte wo ich begehrt und gefickt wurde war mir alles egal. Ich bin bereits beim zweiten eisprung dickgefickt gewesen.ich habe es genossen, die ganzen geilen kerle die mich wollten, naja ich bot mich schamlos an.ich wurde süchtig mich von frenden kerlen bespringen zu lassen, ging auch während meiner schwangerschaft immer wieder in einschlägige clubs, liess mich blank ficken , mir das sperma immer mit lust in mich spritzen.
inzwischen war ich in entsprechenden kreisen sehr gefragt, als freiwild , als dankbares bumsweib.
ich gebar meinem mann einen suessen jungen und ging bereits drei monate nach der geburt wieder so

Gute Antwort?    Daumen hoch 74  Daumen runter 183 

KommentareKommentare (3)
am 10.07.2015 um 15:51 Uhr
habe 3 kinder von verschiedenen erzeugern, nummer 4 ist in arbeit. meinem mann gefällt das sehr

Gute Antwort?    Daumen hoch 47  Daumen runter 160 

KommentareKommentare (3)
am 21.07.2015 um 03:03 Uhr
wir haben 6Jahre alles versucht,ohne Erfolg.Meine Asia Frau wollte unbedingt ein Mädchen.Da sind wir in einen Club gegangen und haben da einen hübschen Jungen Mann gefunden mit dem meine Frau eine Nacht lang wunderschöne Nacht Sex hatte. Sie war so Geil, das Sie schrie mach mich Schwanger, mach Schwanger Ich will ein Baby von Dir. Er war sehr erstaunt, und fragte noch ob er würglich in Sie spritzen

Gute Antwort?    Daumen hoch 31  Daumen runter 130 

KommentareKommentare (3)
am 25.07.2015 um 17:10 Uhr
Im danach habe ich erfahren hat sich die Frau meines Freundes bewusst von mir fremdschwängern lassen bei einem erotischen Würfelspiel. Als alle in der Runde nackt waren, mussten nach jedem Würfeln sexuelle Aufgaben erfüllt werden, so musste ich Silvia lecken, dabei durften ihre Nippel nicht steif werden, das wurden sie aber sichtbar. Zur Strafe musste sie auf meinem Schoss sitzen bis jemand eine Sechs würfelte, so rutschte mein harter Penis, durch die Bewegung beim Würfeln immer tiefer in Silvias nasser Scheide. Keiner merkte etwas nur wir beide wussten was gleich passierte, sie massierte mit ihrer Vagina meinen Schwanz der pumpte, als die Eichel den Muttermund berührte, mein Sperma direkt in die Gebärmutter. Still blieb sie lange sitzen, flüsterte mir ins Ohr das sie ihre Pille seit vier Wochen abgesetzt, seit heute morgen ihren Eisprung hat. Sie hat sich bewusst von mir fremdschwängern lassen, sie hatte mit jedem Würfeln mehr Geilheit in ihre Spalte die zuckte und saugte an meiner Eichel bis ich nur noch abspritzen konnte. Keiner zweifelt daran wer der Vater ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 111  Daumen runter 182 

KommentareKommentare (2)
am 27.07.2015 um 10:55 Uhr
Zunächst wollte ich aus neckischer Spielerei testen, wie weit ich einen katholischen Priester herausfordern kann. eil er es mir nicht leicht gemacht hat musste ich es einfach schaffen ihn breit zu bekommen. Ich habe ihn so lange umgarnt, bis er meinen Reizen erlegen war. Ich erwischte ihn mal alleine in der Kirche. Ohne Höschen legte ich mich auf den Altar und öffnete meine Schenkel. Damit hatte ich es zu weit getrieben. Er packte mich am arm und zerrte mich wirsch in den Nebenraum unter dem Glockenturm. Dann packte er seinen Hammer aus und besorgte es mir heftig. Als er gerade kam donnerten die Glocken los. Sein reichlicher Saft rann mir nur so die Beine runter. Als sein Hirn wieder Sauerstoff bekam brach er in Verzweiflung aus. Da ich nicht verhütete, habe ich nun ein besonders gesegnetes Kind austragen dürfen. Um den Unterhalt brauche ich mich jedenfalls nicht zu sorgen... Insofern war es bewusst provoziert und ich genoss es als er seiner Schwäche erlag und seine Geilheit in mich pumpte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 49  Daumen runter 167 

KommentareKommentare (2)
am 06.08.2015 um 17:19 Uhr
Wenn eine Frau oder ein Paar aus Bielefeld oder Umgebung noch einen unerfüllten Kinderwunsch haben dürft ihr euch gern melden.
Bin 31, sportlich-schlank und nachweislich zeugungsfähig. Spende nur natürlich ohne Rechte und Verpflichtungen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 120 

KommentareKommentar schreiben
am 13.09.2015 um 05:46 Uhr
in grönland von einen eskimo

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 120 

KommentareKommentar schreiben
am 09.10.2015 um 16:22 Uhr
welche sie aus dem 7.ner oder 8.er raum will sich fremdschwängern lassen
bin zeugungs fähig und will euch auf die natürliche weiße helfen
bitte meldet euch bei mir

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 54 

KommentareKommentar schreiben
am 16.10.2015 um 17:26 Uhr
Der Gedanke kam aus einem unerfüllten Kinderwunsch. Mein Mann war zuerst geschockt, doch schließlich willigte er ein. Wir suchten gemeinsam. Es war eine geile Erfahrung, zuerst war es ja nur sex zwecks Zeugung, mein Mann war jedesmal dabei, ein paarmal aber auch nicht. Seit 5 Jahren haben wir keine Kinderwunsch mehr, es hat sich auch keiner eingestellt, werde ich 3-5 mal von fremden Männern bestiegen und besamt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 30  Daumen runter 130 

KommentareKommentar schreiben
am 01.11.2015 um 05:11 Uhr
Mein Benutzer steht total drauf wenn ich fremdgefickt werde, natürlich immer AO. Normalerweise nehme ich ja die Pille aber er wollte auf einmal das ich sie absetze, an meinen fruchtbaren Tagen hat er mich dann so oft es ging fremdbesamen lassen. Es kam wie es kommen musste, irgendwer hatte mir ein Kind in den Bauch gefickt...Ich bin die ganze Schwangerschaft hindurch fast jeden Tag gefickt worden je größer mein Babybauch wurde desto geiler waren die Kerle auf mich. Ich bin sogar am Tag der Geburt vormittags um 11 Uhr noch gefickt worden und um 17 Uhr lag ich im Kreissaal.

Gute Antwort?    Daumen hoch 65  Daumen runter 169 

KommentareKommentare (1)
am 02.11.2015 um 21:24 Uhr
Ich bin nach einer Kinderkrankheit unfruchtbar. Meine Eltern wissen das natürlich, aber meine Mutter redete mir immer gut zu und sagte, wenn Du mal eine Frau findest, dann finden wir da auch eine Lösung.

Mit 28 Jahren heiratete ich dann ein sehr hübsche und süße Latina, die bei uns im Familienkreis alle sympathisch fanden und sofort akzeptiert wurde. Alle waren sehr darauf bedacht, dass Sie sich wohl fühlte und gut bei uns einlebte und sich so, wie Sie es am besten fand, in Ihrer neuen Welt ein neues zu Hause fand. Ich hatte meiner Frau nicht verschwiegen, dass ich keine Kinder zeugen konnte, hatte aber auch klar gemacht, dass ich mit Ihr unbedingt eine Familie gründen wollte und sie sollte mir vertrauen, dass ich dafür sorgen werde, dass sie auf natürlichem Wege Mutter wird. Man sah richtig, dass sie das glücklich machte. Ich nahm ihr das Verprechen ab, dass sie sich in dieser Hinsicht, allen Vorschlägen fügen würde. Sie küsste mich, drängte sich an mich und sagte, "Soy todo tuyo. Haz conmigo lo que quieras!" - Ich gehöre Dir. Mach mit mir, was Du willst.

Wir lebeten damals im Haus meiner Eltern. Es war genügend Platz, ich war oft geschäftlich verreist und so konnten meine Eltern helfen. Es entwickelte sich sofort eine sehr herzliche Beziehung zwischen meiner Mutter und meiner Frau und vor allem mit meinem Vater.

Bei einem Gespräch mit meiner Mutter kamen wir auf geplanten Nachwuchs zu sprechen und ich fragte sie, was sie damals mit den Worten, "Wir werden schon eine Lösung finden!" gemeint hatte.

Sie setzte sich neben sich und ich wurde wieder über alles gelieben Sohn meiner über alles geliebten Mutter.

Sie sagte, "Sie ist ja so ein hübsches und nettes Ding und ich weiß, dass sie sich nicht mehr wünscht als Kinder. Sie versteht sich mit Papa sehr gut. Glaubst Du, Du könntest es ertragen, dass Papa Euch hilft. Ich wäre damit einverstanden und er war immer so ein guter und treuer Ehemann, dass ich mich freuen würde, wenn er Euch helfen dürfte und ich bin sicher, er würde das sehr gerne tun. Alle bleibt in der Familie. Ich rede mit Deiner Frau, Du musst Ihr nur sagen, dass Du alles weißt und damit einverstanden bist und sie über alles liebst und es Eure Liebe nur noch verstärken wird.

Ich hatte ein riesiges Zelt in der Hose und meine Mutter tätschelte mich ganz leicht und sagte, "Wich sehe bist Du einverstanden Lass mich nur machen!

Ich sagte meiner Frau, dass meine Mutter mit Ihr reden würde und das ich voll einvertanden wäre.

Dann musste ich beruflich 3 Monate ins Ausland und konnte meine Frau nicht mitnehmen.

In den Telefonaten mit meiner Frau erfuhr ich nur, dass es Ihr sehr gut gehe, sie rundum glücklich ist und sich hier sehr wohl fühlt und mit dem Sprachstudium vollauf beschäftigt war.

Von meiner Mutter erfuhr ich, dass sie alle gemeinsam in der Sauna waren und dass mein Vater danach mit seinen geübten Massagefingern meine Frau sehr zärtlich am ganzen Körper massiert hatte. Meine Frau hatte sich seinen Massagen voll und ganz hingegeben und nach drei Wochen schrieb mir meine Mutter, dass mein Vater seit einigen Tagen jede Nacht in unserem Schlafzimmer verbringt und auch untertags wäre beide, diskret aber gut hörbar sehr aktiv.

Als ich zurückkam, war meine Frau schwanger. Sie erzählte mir alles bist in kleinste Detail. War sich sehr unsicher, ob mir das alles Recht war und ob ich sie noch liebe und als sie merkte, dass ich damit wirklich vollkommen einverstanden war, sie über alles liebte und sogar sagte, dass es mich sehr erregte, schmiegte sie sich mit ihren bereits etwas rundereen Rundungen an mich und sagte, ist es OK, dass es mir so viel Spaß gemacht hat. Es war toll mit Deinem Papa!

Ich sagte, "Es ist das Schönste, was ich höre, dass Du und er so viel Spaß hatten und ich fände es schön, wenn Ihr Euch auch weiterhin liebt habt. So wie es sich ergibt.

Sie erzählte mir auch, dass sie in den drei Monaten auch mehrmals sowohl von meinem Vater und auch gleichzeitig von meiner Mutter verwöhnt wurden. Etwas völlig Neues, aber auch etwas, dass sie sehr genoss und weitermachen wollte.

Das war mir auch Neu, aber ich wusste, dass meine Mutter sehr liberal war, sehr verschwiegen, aber eine Freidenkerin und offensichtlich hatte es ihr Spaß gemacht, so eine Junge Frau in die Zärtlichkeiten zwischen Frauen einzuführen. Wohl auch, weil sie dabei sehen konnte, wir Ihr Ehemann sich im fruchtbaren Schoß meiner Frau lustvoll verströmte.

Wir haben 3 Kinder jetzt. Zwei sind von meinem Vater und unser jüngstes war das Ergebnis einer sehr attraktiven Urlaubsbekanntschaft, der jetzt auch die Patenschaft übernimmt und den wir mehrmals im Jahr besuchen oder von dem wir besucht werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 33  Daumen runter 134 

KommentareKommentare (2)
am 03.12.2015 um 15:18 Uhr
Eine Schulfreundin von mir, die ich nach vielen Jahren wiedersah und mit der ich dann eine Affäre begann, die hat nicht verhütet und wir beide wussten, dass ich sie (verheiratet) dick spritzen könnte. Habe es dann auch getan, wir haben so oft gefickt, dass es passieren musste ... und nun hat sie einen Jungen, der mir wie aus dem Gesicht geschnitten ist!

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 129 

KommentareKommentar schreiben
Pia
Profil Nachricht
am 18.12.2015 um 08:06 Uhr
Ich würde mich gerne von 10-20 Männern fremd schwängern lassen damit wir nicht wissen wer der Vater ist

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 129 

KommentareKommentare (2)
am 28.12.2015 um 16:30 Uhr
Träume davon wie du deinen Schwanzkopf zwichen meinen triefend nassen Schamlippen steckst und mit einen schnellen Kraftvollen stoss rammst Du mir deinen Grossen Schwanz bis zur hälfte in meiner Pussy. Oh jaahaaa fick mich, fick mich jetzt extrem hart ohhh jaaahaaaaaaahaaaa, dein Druck scheint sehr gross zu sein, denn Du fickst mich schon mehrere Stunden. Wir beide haben einen gigantischen Orgasmus der uns ein höhenfeuerwerk beschert. Du merkst wie es in deinem Glied zuckt, Du fickst mich jetzt noch härter und fester Du stösst deinen Schwanz bis an meiner Gebärmutter wo Du jetzt deinen heissen klebrigen Sperma in meiner auch schon zuckenden Fotze spritzt. Mit Daumen und Zeigefinger hälst Du meine Muschi zu, so das kein Sperma herauslaufen kann. Ich merke es das du mich geschwängert hast. Hoffe doch das sich jemand meldet der mich ficken und schwängern will. ;-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 39  Daumen runter 154 

KommentareKommentare (3)
am 25.01.2016 um 23:05 Uhr
Ich wäre dazu bereit ;)

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 59 

KommentareKommentar schreiben
am 26.01.2016 um 21:23 Uhr
Cindy is ne hammer story das könnten wir mal machen;)

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 58 

KommentareKommentar schreiben
am 11.02.2016 um 14:51 Uhr
Lasst die Mädels Blank ficken und das ist gut so.Neue Bengels braucht das Land.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 58 

KommentareKommentare (1)
am 15.02.2016 um 09:01 Uhr
Nach langem überlegen suche ich auch eine Frau zum schwängern.Gerne mit Anerkennung der Vaterschaft.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 58 

KommentareKommentar schreiben
am 07.03.2016 um 22:54 Uhr
Habe von meinem Schwiegervater 3 Kinder und ficke regelmäßig mit ihm weil er so schön dominant ist und das kann mein Mann mir leider nicht geben .

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 128 

KommentareKommentare (1)
am 11.03.2016 um 13:34 Uhr
meine Frau hat das bewusst 3x getan. Daran waren auch drei verschieden Erzeuger beteiligt.
Ein viertes Mal hat nicht geklappt. Was wohl an der biologischen Uhr liegen kann. Das letzte, also 3 Kind, hat sie mit 44 Jahren bekommen, wollte aber dann noch ein viertes. Aber es klappte halt nicht mehr.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 119 

KommentareKommentar schreiben
am 19.03.2016 um 12:24 Uhr
M34 mit L-Size aus Nürnberg mit Tagesfreizeit u besuchbar sucht Girls/Frauen zum fremdschwängern... Aussehen Alter Nationalität mir egal... Gern auch nach Geburt weiter ficken bis nächstes Kind kommt. Wenn weiblicher Nachwuchs dann mach ich es gern bei ihr dasselbe im empfangsbereiten Alter... Bitte schreibt mir mit ner E-Mail-Adresse od Tel.Nr um was ausmachen zu können

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 57 

KommentareKommentar schreiben
am 13.04.2016 um 11:50 Uhr
wir wollten immer drei Kinder, mit meinem Mann hat es zwei Jahre nicht geklappt. Nachdem mein Frauenarzt mir bestätigte, dass alles in Ordnung sei, lasse ich mich jetzt immer bei einem Kinderwunsch von dem jüngeren Bruder meines Mannes, der hier in der Nähe wohnt, schwängern. Inzwischen bin ich mit dem vierten Kind schwanger. Mein Mann weiß nichts davon, daß sein Bruder ihn zu diesem Kindersegen verhilft und denkt, es sind seine.

Gute Antwort?    Daumen hoch 38  Daumen runter 152 

KommentareKommentare (5)
am 28.04.2016 um 01:25 Uhr
Ich habe übers Internet eine Dame kennengelernt. Sie und ihr Mann haben schon lange einen Kinderwunsch und sie will dass ich sie schwängere, weil es bei ihnen einfach nicht klappt.
Ich habe zugesagt und in einer Woche ist es soweit. Wir werden uns in einem Hotel treffen und ich werde sie durchficken und schwängern. Und wenn es beim ersten Mal nicht klappt, so eben beim nächsten Eisprung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 58 

KommentareKommentare (1)
am 11.05.2016 um 13:08 Uhr
Ich versuche gerade mich von meinem Schwiegervater 62 Jahre schwängern zu lassen da mein Mann, so der Arzt, zeugungsunfähig ist. Mein Mann weiß das und respektiert das auch. Er wünscht sich so sehr Nachwuchs und wenn er von seinem Vater ist so bleibt es in der Familie.
Seit 14 Tagen schläft mein Schwiegervater bei uns im Ehebett. Ich werde täglich von beiden gevögelt und hoffe bald schwanger zu werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 129 

KommentareKommentar schreiben
am 12.05.2016 um 10:25 Uhr
Nachdem ich (35 Jahre) von meinem Mann leider nicht schwanger werden kann, haben wir uns mit unserem Problem an meinen Schwiegervater (62 Jahre) gewandt. Dieser erklärte sich spontan bereit mich zu schwängern. Täglich versuchen wir es und seid 14 Tagen schläft er mit uns gemeinsam im Ehebett.
Der Sex mit ihm bzw. mit den beiden macht mir sehr viel Spaß. Ich glaube das wir das auch nach der Fremdschwängerung weiterführen werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 128 

KommentareKommentar schreiben
am 18.05.2016 um 12:03 Uhr
Hey Silke_35,lass mich mal ran,rein,in deine Gebärstube.Habe schon zehn Frauen erfoglreich besamt,sind immer gleich beim ersten mal schwanger geworden.Ist meine Lunte mal drinnen bei Dir dann knallt es auch,alle Kinder sind gesund,wir werden alle drei mit dir Spaß haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 56 

KommentareKommentar schreiben
am 20.05.2016 um 09:15 Uhr
Hallo Ralf75, ich denke das ich da Probleme mit meinem Mann bekommen würde. Der Samen sollte schon aus der Familie meines Mannes kommen und nicht von einem Fremden. Deshalb haben wir ja meinen Schwiegervater zu Hilfe genommen. Ansonsten könnte ich mich ja auch von jemand anderen besamen lassen. Möglichkeiten dazu hätte ich mehrere. Ich lasse mich jeden Tag von ihm besteigen und ermuntere ihn auch mit Wort und Tat und bin guter Dinge das er das auch hin bekommt. Sollte es jedoch auch nicht klappen, können wir es gerne versuchen aber das darf dann mein Mann nicht wissen. Ich jedenfalls würde und werde alles dafür tun um schwanger zu werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 90 

KommentareKommentare (2)
am 31.05.2016 um 16:07 Uhr
Ich bin 43 und habe eine Affäre mit einer 19jährigen, die unbedingt von mir (sie nennt mich Daddy) geschwängert werden will. Da ich selbst Familie habe wollte ich erst nicht. Aber inzwischen will ich meinen Samen in sie ergießen und ihren Bauch wachsen sehen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 119 

KommentareKommentare (2)
Dom
Profil Nachricht
am 31.05.2016 um 23:37 Uhr
ich habe mit meiner Frau 2 Kinder und ihre Schwester hat einen Freund der es nicht geschafft hat das sie schwanger wird und da hat sie mich um Hilfe gebeten und momentan ist sie von dem dritten Kind von mir schwanger . Außer sie und ich weis niemand davon

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 54 

KommentareKommentar schreiben
am 01.06.2016 um 10:01 Uhr
Ich habe mit 23 geheiratet. Ein Jahr später hab ich die Pille abgesetzt, meinem Mann habe ich nichts gesagt. 3 Jahre lang hat er mir ohne Verhütung reingespritzt. Aber schwanger bin ich nicht geworden. Aber ich wollte unbedingt Kinder. Wenn ich ne Frau mit Kinderwagen sah bekam ich Zustände. Und dann das ständige fragen "Na, wann klappt es bei euch mal?" Auf nem Dorf ist das halt so. Da hab ich mit nem Bekannten gesprochen. Mit dem bin ich als junges Mädel von 18 fast zwei Jahre zusammen ge-wesen. Der hatte vor mir geheiratet und seine Frau war schon mit dem zweiten Kind schwanger. Na ja, der hat erst dumm geguckt. Aber dann hat es nicht erwarten können mich zu schwängern. Am nächsten Eisprung haben wir uns getroffen. Bei mir
zu Hause. Auf dem Wohnzimmersofa
ist er dann auf mich drauf. Da wir uns ja kannten war es schon aufregend. Und ich wusste ja dass er "scharf schießen tut".
Am nächsten Tag hat er mich dann nochmal vollgespritzt. Es hat auch gleich geklappt. Ich bin sofort schwanger geworden! Im nächsten Jahr hab ich dann einen strammen Jungen gekriegt. Alles war gut. Gemerkt hat keiner was.
Als der Junge 2 1/2 war habe ich mir von ihm dann nochmal eins machen lassen. Das ist dann ein Mädchen geworden. Die Kinder sind jetzt schon groß und bald mit der Schule fertig. Sie kommen ganz nach mir.

Gute Antwort?    Daumen hoch 73  Daumen runter 170 

KommentareKommentare (1)
am 09.06.2016 um 04:31 Uhr
Mich 22 Jahre alt, 1,75 m groß , reizt schon seit einiger Zeit der Gedanke die Frau eines anderen zu schwängern. Nach dem ich es mir sehr gut überlegt habe , bin ich nun zum Entschluss gekommen einem Paar oder einer Frau den Kinderwunsch zu erfüllen. Also falls du oder ihr auf einen jungen Mann Lust habt , ich wäre bereit.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 56 

KommentareKommentar schreiben
am 19.06.2016 um 19:59 Uhr
Mein Mann und ich haben es fast vier Jahre lang versucht. Laut unseren Ärzten war bei uns Beiden alles in Ordnung. Es klappte jedoch nicht, aus unserem lustvollen Sexleben wurde purer Stress. Ich glaubte mittlerweile, dass es an mir lag. Unsere Beziehung litt stark unter dem unerfüllten Kinderwunsch. Nach einem heftigen Ehestreit fuhr ich zu einer guten Freundin, doch anstatt sie, traf ich nur ihren Mann zu Hause an. Er tröstete mich, gab mir seit langem mal wieder das Gefühl eine tolle Frau zu sein. Wir hatten Lust aufeinander und so kam es zum Sex. Ich brachte 9 Monate später die 1. Tochter zur Welt.


Mein Mann und ich wollten immer mehr als nur 1 Kind. Er hatte von dem Seitensprung keine Ahnung und ich somit ein Problem. Nochmal mit dem Mann meiner Freundin kam für mich nicht in Frage. Während eines gemeinsamen Sommerurlaubs hab ich mit meinem Schwiegervater gevögelt. Es war nicht gleich erfolgreich. Wieder zu Hause erzählte ich meinem Schwiegervater von dem unerfüllten Kinderwunsch. Wir begannen eine Affäre, nach einem dreiviertel Jahr war ich schwanger. Ich bekam Zwillinge und zwei Jahre später noch einen Sohn. Mein Mann ahnt bis heute nicht, das von seinen 4 Kindern, nichts eins von ihm gezeugt wurde.

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 127 

KommentareKommentare (2)
am 24.06.2016 um 11:17 Uhr
Ich habe mich kürzlich,mit meinen 53 Jahren in Bochum in Pornokino Life Erotika im Internet zum Ficken und schwängern angeboten.
Die Resonanz war sehr gross,muss dazusagen,ich komme aus einer anderen Stadt und war ueberrascht das anbesagtem Tag etwa 2 Dutzend fickgeile Herren auf mich warteten.
Ich gab mich zu erkennen,legte mich nur in halterlosen und Heels bekleidet auf ein Podest unterhalb der Filmleinwand und den Dingen freien lauf.
Ich wollte trotz das ich verheiratet bin nochmal unbedingt ein Kind,egal wo ,wie und von wem,mein Mann nahm mich nur mit Gummi und wollte keine kinder mehr...also wählte ich diesen Weg,wobei ich dazusagen muss,das ich schon seit Jahren regelmaessig mit anderen Kerlen fremdficke,ich süchtig nach fremdem Sperma bin.
An besagtem Abend habe ich einfach die Beine breitgemacht...es genossen wie die alle diese fremden Kerle,denke,es waren so um die 20 dann,mich teils heftig in meine Fotze fickten und in mir absahnten.
Einer nachdem anderen ejakulierte in mich hinein..junge,wie alte Böcke,auch einige Ausländer.
Ich genoss ihre Stoesse,ihre Geilheit,wie sie an mir rummachten,mich kuessten,mir ihre Zungen in den Hals schoben als sie in mir spritzen.
Ich wollte es so..skrupelos,schutzlos als Ficknutte wildfremden Herren als Bumsluder herhalten und meine Belohnung bekommen...ein Kind.
Heute,drei Monate später,erwarte ich einen sog.nannten Bastard..ich freue mich riesig.
Ich bereue nichts,mein Mann weiss noch nichts..aber werde es nicht mehr lange verheimlichen koennen...
Ich bin jetzt immer oefter dort im Kino anzutreffen und gönne mir immer wieder solche Abende..Abspritzabende mit wildfremden..passieren kann ja nichts mehr.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder verabscheut mein tun?

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 120 

KommentareKommentare (4)
am 01.07.2016 um 19:52 Uhr
Hallo die Damen ich bin 24 jahre habe bereits 4 ältere Frauen geschwängert. Die Damen konnten alle keine Kinder bekommen von ihren Männern sagten sie. Doch jetzt hat jede eins von mir bekommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 55 

KommentareKommentar schreiben
am 12.07.2016 um 06:46 Uhr
Eine moderne Ehefrau von heute sollte immer ein bis zwei Ficker am Start haben die es ihr so richtig besorgen wenn sie es braucht und wenn sie davon schwanger wird ist doch das natürlichste von der Welt um so mehr Gene werden vererbt war früher schon so ! Habe mein Eheross auch frei gegeben zur Fremd Besteigung jetzt ist sie wieder rossig und unser Dorfhengst freut sich sie bespringen zu dürfen und tief in ihr abzuspritzen zu können die sollen es so lange treiben bis sie geschwängert ist ich habe damit keine Probleme seid dem ich ihr das erlaubt habe ist unserer Sex auch viel besser geworden . Letztes Wochenende war unser Dorffest und da hat sie auch mit drei Männer gefickt und ich bin in der Nacht dann auch noch über ihre nassen Möse rüber gerutscht war das herrlich in so ein nasses Loch zu kommen .

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 126 

KommentareKommentare (4)
am 12.07.2016 um 10:16 Uhr
Wow wenn man das ließt bekomme ich gleich Lust auch eine fremde Frau zu schwängern ich werde gerade das zweite mal Vater und meine Frau hat mich die letzt acht Monate nicht mehr dran gelassen darf ich eine Dame dick ficken?

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 52 

KommentareKommentar schreiben
am 13.07.2016 um 18:25 Uhr
War sechzehn, habe eine junge Frau auf dem FKK gevögelt. Sie spielte mit meinem Schwanz, bis ich spritzte, und sie trank meine Boymilch. Dann bemerkte ich, wie es aus ihr rann, durfte ihr Muschi lecken. Am nächsten Tag setzte sie sich einfach so auf meinen Steifen und ich spritzte alles in ihrem Bauch. Sie hat mir lange nachher ein mail geschickt: Habe runden bauch von dir, alles in Ordnung, freue mich. Hast es gut gemacht! Tschüss

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 54 

KommentareKommentare (1)
am 19.07.2016 um 10:06 Uhr
Als ich geheiratet wollte ich auch bald schwanger werden und Kinder bekommen. Das war für mich ganz natürlich und normal.
Doch es klappte einfach nicht!
Bei mir war alles in Ordnung...aber leider nicht bei meinem Ehemann. In seinem Samen waren zu wenige und nicht richtig bewegliche Spermien. Wir sind zu verschiedenen Ärzten haben Hormone genommen, Tabletten, ich habe 3 Inseminationen mit seinem Samen direkt in die Gebärmutter machen lassen...alles ohne Erfolg!! Ich war total genervt und gefrustet weil mein Mann mir kein Kind machen konnte!! 7 Jahre verheiratet und Kinderlos. Und ich schon Anfang 30!! Dann sprach mich mein Schwiegervater an. "Mensch Mädel, wenn du keine Angst hast dann lass mich doch mal ran, ich mache dir gerne ein Kind! Das war natürlich ziemlich unmoralisch aber ich fand den Gedanken gar nicht so schlimm. Mein Schwiegervater sprach dann einige Male mit seinem Sohn und auch mit mir. Mein Mann war dann doch einverstanden. Am nächsten Termin wo ich meine "heißen Tage" hatte kam dann mein Schwiegervater zu mir in die Wohnung. Ich war schon nervös.
Aber mein Schwiegervater nahm mich in die Arme und lachte nur.
"Komm Mädel, schiebst bald einen Kinderwagen!" Im Ehebett ist es dann passiert. Trotz seiner 64 Jahre war er ganz schön scharf. Er hat sich gleich auf mich gelegt und heftig gestoßen. Seinen Samenerguss hab ich auch deutlich gespürt.
Wir haben es dann auch die nächsten beiden Tage gemacht. Und beim dritten Mal hatte ich sogar richtig Spaß dabei. Ich wurde sofort schwanger und bekam einen süßen Jungen. Der Opa kam regelmäßig zu Besuch. Kurz nach dem ersten Geburtstag bekam dann die Mama auch noch einige Male
"Besuch" vom Opa... Ja, ich wollte nochmal ein Kind bekommen diesmal mussten wir aber 3 Zyklen "üben" er war ja schon 66!!! Wir haben es da auch einige Male zusammen gemacht ohne dass ich meine "heißen Tage" hatte. (Mein Mann hat davon aber keine Ahnung). Dann nach 3 Monaten war ich wieder schwanger. Als ich dann beim Frauenarzt der 12 Woche Ultraschall machen lies kam die Überraschung. Es waren Zwillinge!!!!! Ich bekam nochmal einen Jungen und eine Tochter. Schwiegervater war ganz stolz.
Jetzt habe ich 3 Kinder die alle
von meinem Schwiegervater gezeugt wurden. Wir haben noch immer ein gutes Verhältnis. Ich bin glücklich. Mein Mann liebt die Kinder und ist ein toller Papa. Und ja....ab und zu kommt der Opa zur Mama.....

Gute Antwort?    Daumen hoch 45  Daumen runter 154 

KommentareKommentare (3)
am 04.08.2016 um 18:54 Uhr
Ich habe mich vor 6 3/4 Jahren bei einem GangBang bewusst Schwängern lassen war zu Damaligen Zeit Solo und Ficken lasse ich mich so wie so Total gern also dachte ich warum Eigentlich nicht ein Kind wollte ich so wie so warum nicht das Eine mit dem Anderen Verbinden also Ging ich in einen Swingerclub (Wo ich öffters bin und da nur mit Aktuellen Gesundheitsnachweis Gefickt wird, denn in der Zeit von HIY und so ist das kein Spaß) wo sich 5 Frauen incl. Mir an diesem Tag 400 Typen teilet und es solange mit ihnen Treiben konnten wie wir wollten ich hate an diesem Tag es war so was wie ein Marathon (24h)so 179Typen -+ ein paar :o) die sich in meiner Fotze Ausspritzen durften (War Mega Geil) vor allen nicht zu wissen wer von den ganzen Typen es in meine Gebärmutter und mich Dick gemacht hat!!
Aber so viel sei gesagt ich würde u. werde es auf jeden fall wieder Tun und mich wieder bei einem GangBang schwängern lassen eure Carmen

Gute Antwort?    Daumen hoch 265  Daumen runter 175 

am 08.08.2016 um 21:59 Uhr
Ich habe 2 Kinder von 2 verschiedenen Hausfreunden/Lovern.
Ich bin mit meinem Mann seit wir 16 sind zusammen und seit er 19 ist, lebt er keusch.
Wir waren uns beide einig, dass wir seine keuschheit nach 6 Jahren nicht unterbrechen wollen. Also musst einer von meinen beiden Hausfreunden herhalten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 57 

KommentareKommentar schreiben
am 09.08.2016 um 20:41 Uhr
Na so was Angi, er lebt keusch und Du fickst rum was ist das den.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 54 

KommentareKommentare (1)
am 28.08.2016 um 01:17 Uhr
Ich mache freiwillig die beine sehr breit- wer spritzt mir dicke bauch?

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 53 

KommentareKommentare (2)
am 29.08.2016 um 13:39 Uhr
@Carmen
Ich möchte mich auch bei einem Gangbang schwängern lassen da ich es sehr erregend finde nicht zu wissen wer mir letztendlich ein Kind macht.
Hast du das schon öfter gemacht und wie sind deine Erfahrungen?
Ich würde am liebsten an einem Gangbang teilnehmen bei dem möglichst viele Männer aus unterschiedlichen Ländern teilnehmen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 230  Daumen runter 167 

KommentareKommentare (3)
am 29.08.2016 um 14:08 Uhr
@ Yvonne
Ich hbe gerade mein zweites Töchterchen bekommen. Ich weiß nicht, wer der Erzeuger ist. Ich finde es auch absolut herrlich bewußt an den fruchtbaren Tagen mit so vielen wie möglich zu ficken und mich besamen zu lassen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 253  Daumen runter 170 

KommentareKommentare (4)
am 29.08.2016 um 14:30 Uhr
Hallo Yvonne.Wenn du nicht auf Geld angewiesen bist vom Erzeuger dann kann man sich schwängern lassen.Wenn du aber nicht weist wie du über die Runden kommst dann lass es sein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 55 

KommentareKommentare (2)
am 08.09.2016 um 21:52 Uhr
Ich mach nicht jeder ein Kind. Meine Kinder sollen in meinem Haushalt groß werden, wenn sie aus anderer Leute Fenster schauen kann ich nichts kontrollieren. Und Rundreisen zu meinen Kindern wär zu blöd

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 47 

KommentareKommentar schreiben
am 24.09.2016 um 15:12 Uhr
Mein Mann und ich 33, hatten schon zwei Toechter, die Beide vom Ihm sind.
Er wollte noch es noch einmal versuchen, vielleicht wird es diesmal ein Stammhalter.
Ich war von der Idee nicht ganz so begeistert und zoegerte. Nach laengerem Ueberlegen setzte ich heimlich die Pille ab und wollte ihn mit der Schwangerschaft ueberraschen.

Im Sommerurlaub lernten wir eine andere Familie kennen. Der Mann war mir gleich sympathisch und ich schien ihm zu gefallen. Wir flirteten ein wenig.Sein Interesse schmeichelte mir. Im Laufe der Woche wurde der Flirt intensiver, er wollte mehr. Jede unbeobachtete Sekunde, abseits unserer Familien nutzte er aus, um mir naeher zu kommen. Ich wurde am vorletzten Urlaubstag schwach und gab mich ihm. Es sollte ein One Night Stand bleiben.
Ich bangte die naechste Zeit. Zwei Wochen spaeter bekam ich meine Tage, eigenartiger Weise war ich nicht wirklich erleichtert, sondern enttaeuscht. Ich war froh seine Handynummer nicht gleich nach dem Urlaub, weggeworfen zu haben.

Wir begannen eine Affaere ich wollte von der Urlaubsbekanntschaft- und nicht von meinem Mann geschwaengert werden. Mein Mann kam nur noch waehrend meiner unfruchtbaren Zeit zum Zug. Vier Monate spaeter war ich schwanger. Es ist eine Tochter, die 9 Monate spaeter das Licht der Welt erblickte. Kurz nachdem ersten Geburtstag unseres Nesthaekchens stellte ich dem noch ahnungslosen leiblichen Vater, seine Tochter vor.

Ich konnte der Versuchung nach unserem Wiedersehen nicht wiederstehen und setzte die Affaere fort. Es war mein Liebhaber, der mich bat, auf die Verhuetung zu verzichten, und mich von ihm erneut ohne Schutz besamen zu lassen. Ich zoegerte keine Sekunde, mich reizte die Vorstellung. Kurz vor meinem 38. Geburtstag brachte ich einen gesunden Jungen zur Welt...

Gute Antwort?    Daumen hoch 30  Daumen runter 115 

KommentareKommentare (5)
am 06.10.2016 um 18:10 Uhr
ja habe ich drei Mal, und eins hat mein Mann gezeugt

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 116 

KommentareKommentar schreiben
am 11.10.2016 um 13:35 Uhr
Mein größter Wunsch war schon immer eine große Familie mit mehr als zwei Kindern. Mein Mann, damals 23 und ich 21 lernten uns während des Studiums kennen.
Ich wurde trotzt Verhütung mit Pille, nach drei Jahren Beziehung, vom ihm schwanger. Er stand zu mir, obwohl er noch keine Kinder wollte. Unsere Zwillinge
machten ihn stolz. Ein Jahr später heirateten wir. Ich wollte bald weitere Kinder, doch mein Mann zögerte, er wollte noch etwas warten. Seine Karriere ging
für ihn erstmal vor. Mit 28 Jahren hatte ich auch noch etwas Zeit.

Kurz nach meinem 29. Geburtstag verstarb meine Schwiegermutter. Nach dem unerwarteten Tod seiner Frau verbrachte mein Schwiegervater viel Zeit bei uns zu
Hause. Er wollte nicht allein sein. Die zwei Enkelkinder lenkten ihn von dem schmerzhaften Verlust ab und ich konnte gelegentlich abends mit Freunden ausgehen.
Mein Kinderwunsch rückte erstmal in den Hintergrund.

Ich verbrachte im Laufe der nächsten Monate viele Abende mit meinem Schwieger

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 114 

KommentareKommentar schreiben
am 11.10.2016 um 20:41 Uhr
Ich verbrachte im Laufe der nächsten Monate viele Abende mit meinem Schwiegervater. Wir waren uns sympathisch und konnten stundenlang miteinander reden.
Mein Mann war selten daheim. Er steckte immer mehr Zeit und seine ganze Energie in die Karriere. Von weiteren Kindern wollte er nichts wissen. Mein
Schwiegervater war ein guter Zuhörer und charmanter Gesprächspartner. Aus Sympathie wurde Lust. Gut anderthalb Jahre später kamen wir uns das erste Mal näher.
Sein ruhiges dominantes Wesen imponierte mir. Die Anziehungskraft war größer als die Bedenken. Wir begannen eine Affäre. Anfangs verhüteten wir trotz Pille
zusätzlich mit Kondom.

Ich war mittlerweile 32, die Pille setzte ich nach ein paar Monaten ab und bat ihn, auf das Kondom zu verzichten. Meinen Wunsch nach einem weiteren Kind kannte er.
Ich wollte nicht von meinem Mann geschwängert werden. Mein Schwiegervater 56 verstand sofort, er zögerte kurz. Bist Du sicher. Ich schaute ihn in die Augen:
Ja, ich moechte ein Kind von Dir. Er willigte mit einem breiten Grinsen schließlich ein. Es dauerte 6 Monate bis ich schwanger war. Neun Monate später brachte
ich einen gesunden Jungen zur Welt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 55 

KommentareKommentar schreiben
am 11.10.2016 um 20:54 Uhr
Mein Mann hatte einen großen Sprung auf der Karriereleitrer gemacht und war jetzt oefter zu Hause, er genoss die Zeit mit seinen Zwillingen und seinem vermeintlichen Sohn.
Ich war glücklich ueber seine Unterstuetzung und nutzte die freie Zeit für mich. Ich ging ins Ftnesscenter und besuchte gelegentlich mein Schwiegervater allein.
Kurz nach dem zweiten Geburtstag unseres Juengsten war es mein Mann, der das Thema Nachwuchs ansprach. Er wollte noch ein Kind mit mir. Ich war erfreut und stimmte zu,
Wir kuessten uns. Schon waehrend des Kusses, wusste ich, wer mich noch einmal schwängern soll. Am Ende des Zyklus setzte ich die Pille ab.

Ich achtete beim Sex mit meinem Mann darauf, dass er nur an den ungefaehrlichen Tagen in mir kam. Es erforderte zwar einiges an Geschick und Fantasie,
doch ich wollte nicht vom ihm geschwängert werden. Mein Schwiegervater und ich trafen uns wieder häufiger. Ich erzählte ihm von den Plänen und er war einverstanden
mich erneut zu besamen. Für die heißen Tage schaffte ich mir öfter Freiräume, sodass wir ungestört am Kinderwunsch arbeiten konnten. Mein Mann und die Kinder glaubten,
ich bin zum Sport, bei Freunden oder mache Überstunden. Es dauerte keine 4 Monate und ich war schwanger. Einen Schreck bekam ich dann beim Frauenarzt. Glückwunsch
Sie bekommen erneut Zwillinge. Mir blieb fast das Herz stehen. Einige Tage später hatte ich den Schreck überwunden. Die beiden Mädels erblickten neun Monate später
gesund das Licht der Welt. Mein Schwiegervater und mein Mann sind stolz auf ihre Enkel kindern. Mein Mann ahnt bis heute nichts von der Affäre und der Fremdbesamung.
Mein Schwiegervater kümmert sich rührend um seine Kinder und Enkelkinder...

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 113 

KommentareKommentare (3)
am 12.10.2016 um 13:17 Uhr
Habe meine Schwägerin zum Sohn verholfen

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 54 

KommentareKommentar schreiben
am 01.11.2016 um 11:37 Uhr
Ich habe einigen Frauen zu Nachwuchs verholfen ;-) meine Frau hat 4 Kinder von mir und mag nun nicht mehr. Ich weiß von 5 weiteren Kindern. Würde mich gerne weiter "verbreiten" :-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 53 

KommentareKommentar schreiben
am 18.11.2016 um 13:56 Uhr
Drei meiner vier Kinder sind nicht von meinem Mann. Das erste Sohn war ein Unfall bei einem One-Night-Stand kurz vor der Hochzeit. Nur das zweite Kind wurde von meinem Mann gezeugt. Die jüngsten Zwei sind von meinem Chef (45).Wir haben eine Affäre. Ich ließ mich beim Dritten ohne sein Wissen von ihm schwängern. Beim Letzten äußerte ich mein Wunsch nach einem Kind von ihm offen. Mein Chef war sehr erfreut, da seine Frau keine Kinder bekommen kann.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 56 

KommentareKommentare (2)
am 20.11.2016 um 08:39 Uhr
Ich schwängere sehr gerne Wildfremde Frauen. Wir treffen uns und meist gebe ich Ihnen mein Sperma im Becher uns Sie Spritz es sich. Jede 5. ist danach schwanger von mir.
Lieber ficke ich Sie jedoch die ganze Nacht durch, dann haben wir unseren Spaß und Sie dazu noch meinen Samen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 54 

KommentareKommentare (1)
am 03.12.2016 um 08:23 Uhr
Ich bin Single und Mutter von 2 Töchtern. Mein erstes Baby bekam ich reingespritzt als einer das Kondom abgezogen hat. Allerdings war ich extem geil und instinktiv, war es wohl, was ich wollte. Ich hab es ja mitbekommen, als er den Gummi abzog und schnell seinen Schwanz wieder reingestekt hat. Ich habe sogar selbst dagegen gepreßt und alles getan, dass er noch tiefer reinkommt. Jedenfalls habe ich es genossen, besamt zu werden und habe dabei den intensivsten Orgasmus meines Lebens bekommen. Die Schwangerschaft war herrlich und die Geburt leicht. Das hat mich endgültig auf den Geschmackn gebracht. Für mein zweites Baby habe ich in geiler Vorfreude mich bewußt an meinen fruchtbaren Tagen von mehreren Kerlen ficken und besamen lassen. Das Ergebnis ist super und die Geburt war wieder leicht. Vielleicht bin ich dafür geschaffen. Ich will jedenfalls es noch einige Male machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 35  Daumen runter 117 

am 10.12.2016 um 07:06 Uhr
Wir haben 2 Kinder. Beide nicht von mir. Das erste war ein Bull beim Seitensprung, das andere haben wir nit Samen aus der Soritze angesetzt. Da meine Frau dauerschwanger sein will und wir mindestens 5 Kinder haben wollen, darf sie mit jedem ficken der ihr passt. Ich liebe ihren Köroer wenn er schwanger ist. Ab und an bin ich dabei und schaue zu, meistens lässt sie sich wenn ich auf der Arbeit bin besteigen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 114 

KommentareKommentare (1)
am 08.01.2017 um 21:37 Uhr
Ich bin 33 und glücklich verheiratet. Wir haben eine süße Tochter (von meinem Mann). Da meine Schwiegermutter in der Nachbarwohnung lebt, übernachtet unsere 3jährige am Wochenende bei ihr und wir gehen aus. Eines Tages überredete mein Mann mich, in einen Swingerclub zu gehen. Ich zögerte erst, war aber dann einverstanden. Der Abend wurde ganz toll. Da ich gut aussehe und große, feste Brüste habe, war ich sehr begehrt und wurde von mehreren Männern gefickt. Ich war so geil wie noch nie, und meinem Mann gefiel es.
Bald darauf fragte er, ob ich mich nicht von den Kerlen schwängern lassen wollte. Der Gedanke erregte mich sehr. An meinen nächsten fruchtbaren Tagen ließ ich mich von möglichst vielen Männern ficken. Ich genoss das sehr, und der Betreiber informierte viele Stammgäste über meine Absicht. So wurden es von mal zu mal mehr. Unter einem Dutzend nie mehr. Das Sperma lief mir dann bald an den Schenkeln runter, und mein Männe verstriech es auf meinem ganzen Körper. Zuhause leckte er dann das getrocknete Sperma, bevor er mich bestieg.
Ich ließ mich immer in der Doggy-Stellung ficken, weil ich nicht sehen wollte, wer gerade seinen Schwanz in mir austobte. Meinen Mann törnte es besonders an, wenn ein fetter Stammgast hinter mir stand und vor Anstrengung schnaufte. Sein fetter Bauch schwappte bei jedem Stoß. Ich merkte das ja nicht. Nur sein riesiger Schwanz war ganz toll.
Nach 4 Monaten hatte es geklappt. Wir gingen aber weiter regelmäßig hin, weil wir beide nicht darauf verzichten woolten. Als mein Bauch immer dicker und meine Titten immer größer wurden, war ich noch mehr begehrt. Ich fickte bis kurz vor der Geburt.
Ich bekam dann ein zweites Mädchen. Beide Kinder sehen mir ähnlich. Und wir gehen weiter regelmäßig zum Rudelficken, weil wir süchtig darauf sind. Nur an meinen fruchtbaren Tagen bleiben wir weg, weil das nächste Kind wieder von meinem Mann sein soll.
Aber wir sind beide total happy mit unserem süßen "Bankert" - eine bleibende Erinnerung an unglaublich tolle Erlebnisse!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 97 

KommentareKommentare (2)
am 09.01.2017 um 09:46 Uhr
Wollte noch ergänzen, was meine Frau geschrieben hat.
Warum wollen Männer, dass ihre Frau fremdfickt? Einige wollen wohl ihre Frau erniedrigen. Wenn ich schon Ausdrücke lese wie Eheschlampe oder Ficksau: Wiederlich!
Andere (Masochisten?) wollen sich selbst erniedrigen.
Bei uns ist es Liebe. Weil ich meine Frau liebe, gönne ich ihr das Vergnücken von Sex mit anderen Männern. Wenn sie mich während des Ficks beim 2. oder gar 3. Orgasmus dankbar anlächelt, ist das Belohnung genug. Außerdem sehe ich gern Pornos. Und so ist das Porno live. Ich sehe gern, wie ein großer fester Schwanz mit blanker Eichel in die feuchte Votze meiner Frau geschoben wird.
Zuhause ficke ich sie dann mit viel Genuss in einer Stellung, die sie nur mit mir macht. Dabei hat sie noch so viel Fremdsperma in sich, dass es richtig schmatzt. Toll!!!
Juristisch mag das alles Ehebruch sein. Bei uns wird die Ehe nicht gebrochen sondern unglaublich bereichert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 63 

KommentareKommentare (5)
am 20.01.2017 um 09:15 Uhr
Hallo ich will fremd geschwängert werden. Bin 19 und recht gut aussehend.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 57 

KommentareKommentare (3)
am 20.01.2017 um 15:21 Uhr
Hallo xxx6.Wenn du es wirklich ernst meinst schwängere ich dich sehr gerne.Bin groß kräftig dicker Schwanz mit viel fruchtbarem Sperma. Natürlich kümmere ich mich sehr gerne um die schwangere Mutti ihre Bedürfnisse und auch um mein Kind.Das sollte selbstverständlich sein.Melde dich mal bitte.Wo kommst du her?

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 56 

KommentareKommentar schreiben
am 28.02.2017 um 07:23 Uhr
Bei uns hat es wieder geklappt. Sie ist schwanger. Nummer 3 ist auf dem Weg. Diesmal war es ein 48 Jahre alter Bull. Ordentlicher Bauch mittlerer Schwanz aber große Eier. War jedesmal dabei und habe anschließend ihre Muschi ausgeleckt. Jetzt ein paar Monate warten dann wird Nummer 4 angesetzt. Diesmal wollen wir keine Erholungsphase. Nummer 4 wird direkt nach der Geburt in Angriff genommen..

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 52 

KommentareKommentar schreiben
am 03.04.2017 um 15:36 Uhr
wir sind schon lange mit einem befreundeten Ehepaar zusammen.Sie ist 37 J bekommt keine Kinder. Ich habe mit unserem Freund gesprochen, daß er da bei mir mal ran soll. Wir fuhren zu Viert in Urlaub, ich hatte mit unserem Freund täglich oft mehrmals Sex. Und ich wurde von ihm schwanger. Neun Monate später bekam ich ein Zwillingspärchen, schöne süße Kinder. Ich bin überglücklich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 73 

KommentareKommentare (1)
am 11.04.2017 um 14:15 Uhr
Ich habe 4 Kinder von verschiedenen freiern Berufsrisiko. Meine beiden Töchter Schafen jetzt auch schon an und ichbin3fache oma

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 76 

KommentareKommentare (3)
am 11.04.2017 um 19:23 Uhr
Eine Bekannte von mir wollte damals mit ca 35 Jahren noch unbedingt schwanger werden, aber ohne, daß der Erzeuger es wußte. Sie ist deshalb in den Urlaub geflogen. Dort hat ein spanischer Tauchlehrer sie dickgefickt. So geht es auch, fragt mich einfach, gern geschehen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 49 

KommentareKommentare (1)
am 14.04.2017 um 10:25 Uhr
Hallo bin noch jungfräulich will schwanger werden und das erste mal sex haben habt ihr Ideen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 71 

KommentareKommentare (4)
am 14.04.2017 um 13:20 Uhr
Ja dann auf ins pornokino
Kannst da Erfahrungen sammeln..
Berichte uns dann....

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 52 

KommentareKommentar schreiben
am 14.04.2017 um 20:07 Uhr
von meinem Mann wurde ich nicht schwanger und er hatte sich strikt geweigert sein Sperma untersuchen zu lassen.Habe einen guten Bekannten von früher gebeten es zu machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 53 

KommentareKommentar schreiben
am 14.04.2017 um 21:03 Uhr
Hallo Jungfrau.Ich helfe dir und zeige dir wie schön die Liebe ist.Ich schwängere dich und kümmer mich auch um euch beide.Melde dich mal!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 50 

KommentareKommentar schreiben
am 23.04.2017 um 14:19 Uhr
Ich habe es hinter mir bin stolz drauf und erwarte zwillinge

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 56 

KommentareKommentare (1)
am 04.05.2017 um 15:46 Uhr
prima Jungfrau, es ist echt ein Glücksgefühl und ich weiß von was ich spreche

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 57 

KommentareKommentare (2)
am 07.05.2017 um 15:39 Uhr
Bin bald 50 !wer will mich schwängern?mein Mann( Herr) kann mir kein Kind machen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 54 

KommentareKommentare (1)
am 08.05.2017 um 07:16 Uhr
Ich habe mich von meinem Vermieter (50) schwängern lassen. Er wollte sex mit mir 2mal pro Woche haben und mir dafür die halbe Miete erlassen. Ich habe ihm gesagt das es klar geht und er könne mich ohne Kondom ficken da ich verhüte.
Bin dann nach 3 Monaten schwanger geworden und wohne jetzt mietfrei, für unseren Sohn zählt er auch

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 61 

KommentareKommentare (1)
Pit
Profil Nachricht
am 28.05.2017 um 17:20 Uhr
Nofretete sollen wir es versuchen? Mein sperma ist sehr fruchtbar, könnte auch noch in deinem Alter klappen? Wenn nicht, haben wir beide eben schöne Ficks

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 57 

KommentareKommentar schreiben
am 05.06.2017 um 16:09 Uhr
Ich!
Mein Drittes GangBang Kind ist Unterwegs, da ich nur AO Ficke also ohne jeden Schutz kann das schon mal Passieren!
Aber ich liebe meine 2 Kinder und werde auch mein Drittes Kind was nächsten Februar auf die Welt kommt lieben es ist mir vollkommen egal wer mir beim GangBang das Kind gemacht hat das macht für mich Persönlich ja grade den Reitz aus beim Fremdschwängern lassen!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 145  Daumen runter 66 

am 11.06.2017 um 16:57 Uhr
Hab 3 Töchter von 3 Männern. Mein Mann denkt es sind seine Kinder. 2 weitere Kinder hab ich leider verloren. dann war einmal Sendepause. Mit dem Nachbarssohn hat es wieder geklappt ich bin in der 8. Woche. Gleich nach dem Test hab ich bei meinem Mann ein Verhütungshopperla inszeniert damit er glaubt er wars. Jetzt ist er auch glücklich. Ich verhüte generell nicht. Ist mir lieber so. Meinen Mann mag ich sehr aber mich fremdschwängern lassen ist für mich das normalste der Welt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 56 

am 01.07.2017 um 13:29 Uhr
Bin jetzt 12 Jahren verheiratet und sex überhaupt ist bei meinem Mann in Vergessenheit geraten,irgendwie hat es nie geklappt das ich schwanger wurde Das führte zu streiten und letzt endlich zur Trennung.Bis ich vor kurzem einen netten mann aus Syrien kennenlernte ,wir sind dann bei ihm gelandet .was ich bis dahin nicht wusste das er in einem Wohnheim wohnte in dem noch andere Männer wohnten .Und so kam es das ich nicht nur mit ihm sex hatte sondern mit mindestens 20 andere auch noch und jeder spritzte mir in die muschi.Heim kam ich erst 2 Tage später .Bin jetzt schwanger und das von Zwillingen. Das gute ist das ich nicht weiß wer mich geschwängert hat . Ich würde es wieder tun

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 46 

KommentareKommentare (4)
am 24.07.2017 um 09:25 Uhr
Wir haben 3 Kinder. Jedes Kind ist von nem anderen Kerl. Wir haben uns immer bewusst nette Familienväter aus dem Internet gesucht (die sind wenigstens diskret) zum Grillen eingeladen und nach einigen Bierchen fallen alle Hemmungen. Habe immer zugeschaut wenn meine Frau bestiegen und ordentlich besamt wurde. Die Folgen (3 Kinder) waren gewollt und bringen viel Freude. Nummer 4 will meine Frau durch einen Gangbang haben. Den erste hatten wir schon in nem Club. Leider nur 3 Kerls da gewesen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 24 

KommentareKommentare (4)
am 26.08.2017 um 14:13 Uhr
Ich finde den Gedanken sehr schön, sich fremdschwängern zu lassen. Ich bin jetzt 25 und würde gerne dick gefickt werden :)

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (4)
am 02.09.2017 um 14:34 Uhr
ich war 24 J. und mein ehemaliger chef hat mich mit Wissen seiner Frau geschwängert, ich bekam ein Kind einen Sohn. Er sorgte für mich und das Kind, der Junge ging dann später auf der Gymnasium und studierte, ist heute als Arzt in Salzburg tätig. Ein netter Kerl, und ich bin mittlerweile Oma geworden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 26  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (4)
am 10.09.2017 um 14:04 Uhr
es war nach dem Krieg, ich hatte zwei Kinder, mein Mann war gefallen, und ich hatte über Jahre ein Verhältnis mit unserem Pfarrer,ich wurde 3mal von ihm geschwängert, beim 3.mal bekam ich ein Kind von ihm, das ich aber gleich nach der Geburt weg gab. Ein Junge. Habe dann gleich einen Eingriff machen lassen, dann wurde ich nicht mehr schwanger . .

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 19.09.2017 um 22:03 Uhr
Ich würde gerne mal eine Frau schwängern. Wer hätte denn Interesse?

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 10 

KommentareKommentar schreiben
am 23.09.2017 um 10:48 Uhr
Meine Freunden und ich (beide18) wollen auch ein Kind aber wir wollen das es ihr ein anderer mit großem pimmel und schönem Körper macht damit das Kind besseres Erbgut bekommt

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 28.09.2017 um 23:45 Uhr
habe 3kinder von verschiedenen männer machen diesbezüglich oft gb

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 28.10.2017 um 00:38 Uhr
Meine Freundin hat sich von einem Schwarzen schwängern lassen. Jetzt weiß jeder in meinem Umfeld, dass ich ein Cuckold bin.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 05.01.2018 um 13:42 Uhr
Mein Mann und ich haben es fast vier Jahre versucht, doch es wollte einfach nicht klappen. Bei mir war alles in Ordnung und so konnte es nur an meinem Mann liegen. Ich war 29 und bekam langsam Panik. Der Bruder meines Mannes (25) war schön länger scharf auf mich und er nutzte jede sich bietende Gelegenheit mit mir zu flirten. Ich fragte ihn direkt, ob er mich nur ficken möchte oder auch den Mut hat mich zu schwängern. Er zögerte und wir sprachen ein paar Tage später offen darüber. Er willigte ein. Sieben Monate durfte er mich während meiner fruchtbaren Tage besamen, bis ich endlich schwanger war. Mitterweile bin ich dreifache glückliche Mutter.

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 08.01.2018 um 10:12 Uhr
Würde auch gern eine Schwängern

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 16.01.2018 um 14:25 Uhr
Wo fange ich da an? Ich bin jung. Ich habe gerne Sex auch mit fremden Typen die ich nie zuvor gesehen habe. Meistens lernt man so Typen auf Chatportalen oder bei großen Veranstaltungen kennen wo man bewusst mit knapperer Bekleidung seinen Weg bahnt...

Ich mache das seit geraumer Zeit. Nicht wirklich lange... aber meist flehe ich schon darum, dass man in mich reinspritzt nur um diesen Kick zu haben, dass ich eventuell geschwängert wurde.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 17.01.2018 um 15:47 Uhr
Gerne Spritz ich in dich

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 26.01.2018 um 14:41 Uhr
Meiner Schwä(n)gerin hab ich schon zwei gespritzt

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 29.01.2018 um 21:31 Uhr
Endlich hat es geklappt. Der letzte Swinger Club Besuch hat es gebracht. Endlich waren einmal richtig viele Kerle da und die fruchtbaren Tage meiner Süssen haben auch gepasst. :) Kinder zu den Großeltern und los ging es. Meine Holde ging so richtig ab, sie hat jeden drüber gelassen. Egal ob alt, jung, schlank, dick, grosser schwanz oder kleiner. Sie hat jeden reinspritzen lassen.
Jetzt ist die mit Nummer 4 schwanger und noch Geiler als vorher. Sie will sofort nach der Geburt noch eins..

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 30.01.2018 um 03:01 Uhr
Ich verhüte nicht und lasse jeden Mann in mich abspritzen, daher kann mich prinzipiell jeder Mann schwängern. Pro Woche ficke ich mit 3 - 4 fremden Männern, wenn ich in einen Club gehe können es auch einmal 10 oder mehr Männer an einem Tag sein.
Bisher bin ich so 5 Mal geschwängert worden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 18.02.2018 um 14:46 Uhr
Seitdem ich verheiratet bin, wir uns ein Baby wünschen, schlafen wir regelmäßig an meinen fruchtbaren Tagen seit 4 Jahren. Meine Nachbarin erzählte mir das ihr Junge seit Wochen Samenerguss hat, ich war feucht spürte Lust mit dem Jungen zu schlafen. Da er öfter zum Computerspielen kommt kennen wir uns gut sodass er schon mal Stunden bei mir war. Als er wieder mal Nachmittags zum spielen kam vor 4 Wochen, machte mich mein Eisprung zur triebhaften Spinne, bereitwillig lies er sich ausziehen, seine Erektion war ein kurzer Moment ihm peinlich, bis zudem Zeitpunkt als ich meine Unterhose aus hatte da erwachte seine natürliche Lust sich zu befriedigen, ich nahm seine Hände zeigte ihm was eine Frau gerne hat, wie selbstverständlich führte er seine harte Erektion in meine Vagina ein. Sein dünner langer Penis rutschte gleich durch, zwei-dreimal kurze Stösse, spritze er im Strahl das heisse Sperma ein. Seine Erektion blieb er machte fickende Bewegungen, ich spürte wie er wieder kam und nochmal Samen abliess, ich legte mir ein Kissen unterm Arsch während er duschte. Seitdem bin ich schwanger in der dritten Woche, mein Mann fickte mich ein Tag später, der Junge weiss nicht das er der Vater ist. Die fremde Schwängerung schenkte mir unendliche Lust das jetzt fruchtbarer junger Samen mich zur Frau macht.




Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
sol
Profil Nachricht
am 18.02.2018 um 21:24 Uhr
Hallo Imke24.Du willst also das Kind deinem Mann unterjubeln? Spreche mit deinem Mann das er nicht der Erzeuger ist.Das kommt früher oder später raus das er nicht der Vater ist und dann bist du ihn los und lebst auf der Straße.Du musst mal überlegen was du ihm psychisch antust.Sage ihm die Wahrheit.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 06.03.2018 um 14:36 Uhr
Hallo sol mein Mann machte mir den Vorschlag vor einem Jahr das vielleicht sein Vater mich schwängert, ich hielt ihn für verrückt er über 50 ich damals 23 er kann nicht wie soll denn der Vater können, da machte er mir den Vorschlag geh in eine Klinik oder in den Swingerclub, ich hatte nicht den Mut, ein Kind von einem anderem Mann. Als mein Eisprung sich morgens ankündigte, da wollte ich wissen was der Junge macht wenn er im Browser eine nackte Frau sieht und ob er schon mal eine Muschi angefasst hat. Als ich meine Unterhose aus hatte, ihn ausgezogen hatte, da war ich überrascht das schon so ein junger Mann so einen langen Schwanz hat aus dem Geilsaft tropfte, ich brauchte mich nur zurücklegen, Beine auseinander, sein Schwanz war gleich im Ziel, der wollte danach gleich nochmal. Meinem Mann habe ich gesagt das der Nachbarjunge vor dem Computer sass sich plötzlich befriedigte noch rechtzeitig ins Glas machte, ich dann später seinen Samen mit einem Trichter in die Muschi machte. Er weiss das der fruchtbare Samen aus der Nachbarschaft kommt und der Junge keine Ahnung hat, er freut sich wie Bolle auf das Baby.

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (4)
am 24.03.2018 um 04:08 Uhr
Suche eine Frau zum Schwängern.Habe sehr fruchtbaren Samen und großen Schwanz 20 x6 cm komme tief in den Gebärmuttermund und befruchte dich damit sofort.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 31.03.2018 um 09:22 Uhr
Also bewusst fremdschwängern habe ich mich nicht lassen, aber es in Kauf genommen würde ich mal sagen. Ich habe beim FKK einen Mann kennen gelernt in dessen Schwanz war ich direkt verliebt und als er mir zu verstehen gab das er mich gerne ficken würde, wollte ich das auch. Das problem war das ich nicht verhütet habe und wir kein Kondom hatten also sagte ich ihm das es nur gehen würde wenn er seinen Schwanz dann vor seinem Orgasmus aus mir raus ziehen würde, was er mir auch versprach. Wir gingen also zusammen in ein Gebüsch wo ich mich hinlegte und er anfing mich zu ficken. Es war der mit Abstand größte Schwanz den ich bis jetzt in mir hatte und es fühlte sich herrlich an, wie er dann sagte das er gleich kommt. Wollte ich nicht das er aufhört also sagte ich ihm er soll mich weiter ficken und in mir kommen, er fragte ob es mein Ernst wäre? Ja war es ich dachte das eine mal würde ja wohl nichts passieren, also ließ ich ihn in mir kommen und sein Sperma in mich rein spritzen. Und wie sollte es anders sein hatte er mich natürlich geschwängert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (3)
am 21.04.2018 um 11:26 Uhr
Auf alle Fälle und das nicht nur 1x bis mindestens 45 haste noch Zeit

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.04.2018 um 07:01 Uhr
Ich lege es beim ficken immer darauf an schwanger zu werden. Den Kerlen sage ich das ich verhüte und das sie in meine Pussy abspritzen sollen. An meinen fruchtbaren Tagen habe ich bis zu 15 Kerle.
Bin jetzt 20 und bin auf diese Weise 3x schwanger geworden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 25.04.2018 um 08:00 Uhr
Hallo, ich lasse meine Frau seit kurzem auch von farbigen Männern beglücken. Wir haben jetzt die Pille abgesetzt. Ich suche die Jungs aber mit aus, damit es ein schönes Kind wird. Aber die Fantasie, dass das Kind auch dunkle Haut hat, gibt den ultimativen Kick.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (1)
am 13.05.2018 um 01:00 Uhr
Ich und das jetzt schon zum 4 mal habe mich jedes mal bei einem GangBang Schwängern lassen!
Bereue nichts einen Festen Freund habe ich schon seit Jahren nicht mehr der ist mit meinem Lebensstiehl nicht wirklich klar gekommen Finde es so Gut wie es ist! Stehe mitten im Leben hab ein Guten Job ein Kleines Haus ich liebe meine Kinder Über alles, also warum soll ich nicht auch meine Fantasie auskosten und mich auch mal Fremdschwänger lassen!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 51  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (5)
am 28.05.2018 um 15:34 Uhr
Suche in wien frauen die schwanger gefickt werden wollen oddr es drauf anlegen wollen

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.06.2018 um 10:26 Uhr
Welche Frau möchte sich von mir schwängern lassen?
Hab einen 25 cm langen Kindermacher der bis in die Gebärmutter reicht zur Direkteinspritzung. Erfolg garantiert
Dein alter so ab 25 bis 45. blond oder brünett, egal. Große Brüste oder kleine süße Tittchen.
Knabenhafter Po oder kräftiger Weiberarsch, egal
Verheiratet, gebunden.
Eine erfolgreich besamte Single würde ich auch heiraten, wenn sie will.
Bin mobil, viel freie Zeit
Meldet euch

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 9 

KommentareKommentar schreiben
am 01.06.2018 um 13:25 Uhr
Na dann mach mal

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 03.06.2018 um 16:40 Uhr
Ich!

Ich liebe meine Kinder
Ich liebe das nackt sein.
Ich liebe den Sex
Ich liebe Creampie
Ich liebe ohne Gummi und Verhütung Gefickt zu werden.
Ich liebe GangBang Partys

Gute Antwort?    Daumen hoch 39  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (3)
am 03.06.2018 um 19:40 Uhr
Ich würde gerne eine sie schwängern um meine gene mal weiter zu geben welche sie wäre bereit?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.06.2018 um 22:18 Uhr
An alle Damen die schwanger werden wollen

Ich besuche euch und hänge meine Hose an den Bettpfosten, das reicht zum dick werden

Kann auch meinen 25x6 bis in die Gebärmutter schieben wenn ihr direkteinspritzung wollt

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 13.07.2018 um 09:16 Uhr
Mich durfte der Mann eines befreundeten Paares beim Partnertausch in getrennten Räumen ungeschützt ficken. Mein Mann und seine Frau glaubten wir verhüten mit Kondom. Ich wollte das 3. Kind von ihm und nicht von meinem Mann. Mein Wunsch ging in Erfüllung. Das Kind ist 5 und mein Mann glaubt es ist von ihm.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 22.07.2018 um 15:28 Uhr
Ich wurde, mit 35 Jahren, von meinem Chef geschwängert. Mein Mann und ich hatten schon ein gemeinsames Kind, er wollte kein Zweites, ich dagegen unbedingt. Mein 20 Jahre älterer Chef und ich hatten schon gut ein Jahr lang eine Affäre. Ich setzte, ohne Wissen meines Gatten die Pille ab.

Der größte Wunsch meines heimlichen Liebhabers war es mich fremd zu schwängern. Ich zögerte seinen Wunsch nachzugeben, obwohl mich die Vorstellung reizte von ihm geschwängert zu werden.

Bereut habe diese Entscheidung nicht. Der Sex war fantastisch und ich wurde von einem Mann fremdgeschwängert, der es genau wie ich unbedingt wollte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 25.07.2018 um 01:57 Uhr
Mein Mann weiß bis heute nicht dass seine Tochter im wirklichkeit seine halbschwester ist xD

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.07.2018 um 12:08 Uhr
Geld sei der Ursprung allen Übels. Ich denke das stimmt so nicht. Ihr alle hier die ihr den grundlegendsten Respekt vor euren nächsten Mitmenschen, denen von denen ihr behauptet sie zu lieben verloren habt ihr seid das Grauen. Wenn ich daran denke, dass ihr eure verdorbenen moralischen Werte an eine nächste Generation weitergebt hab ich wenigHoffnung

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 29.07.2018 um 07:02 Uhr
Mein Meister hatte einen Straßen penner mit nachhause genommmen und dort wurde ich gegen Willen geschwängert mittlerweile ist mein Sohn 12 und muss immer zusehen wie ich hart gefoltert werde z.b mit Sacks und stromschläge.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 30.07.2018 um 05:15 Uhr
Habe ich mich von deutsche freier schwanger machen lasse. Habe gesagt kann mich ficke ohne condom nehme pille. Freier ficke mich ohne condom und spritze alles in mir. Zahle gut fur ficke mit spritze rein. Ich jetzt habe Baby von deutsche mann muss nix gehen zuruck nach ghana. Deutsche mann gut für mache schwanger.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (1)
am 15.08.2018 um 12:57 Uhr
Ich Petra habe nicht verhütet weil mein Frauenarzt sagte ich kann keine Kinder bekommen. Da mein Schatz gerne zuschaut wie ich von anderen Männern gefickt werde und mit mir am liebsten creampie fickt führt er mich regelmäßig zum Besteigen vor! Wir treiben es in Pornokinos, Parkplatz, am See und seit wir in unserer Nähe ein Asylantenheim haben lasse ich mich gerne von den Schwarzen ficken! Jetzt bin ich im 4.Monat schwanger möglich auch von einem Schwarzen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 16.08.2018 um 00:47 Uhr
Bei uns war etwas anders. Bei einem Paar aus unserem Bekanntenkreis passierte nichts. Die trieben es wie verrückt Er war schon Fertig von dem dauernden Treiben.
Ich machte den Vorschlag das mein Mann sie schwengern könnte. Alle schauten mich erstaunt an. Die Idee fand er gut. Mein Mann und sie waren etwas skeptisch. Also dann waren alle da für. Aber wir wollten auch unseren Spaß haben. Er leckte und Finger telefonieren Sie ich blies seinen Schwanz. Dann trieben es die beiden. Ich massiert seine Hoden dann explodiert mein Mann in ihr. Da nach war sie schwanger.
Eine Arbeitskollegin von mir hatte auch einen Kinder Wunsch ohne Partner wir machten es erst mit spritze in die Vagina. Passierte nichts. Dann überredete ich sie das mein Mann sich bespringt. Dann war es so weit sie kniete er ging zu ihr und sie Vögelten wie die wilden. Ich war etwas neidisch.
Ich kam dann da zu der Saft lief ihr aus dem Mumu mein Mann war wie im Rausch. Die wurde dann auch schwanger. Mein Mann hat glaube ich auch gefallen daran gefunden andeten Frauen Kinder in den Bauch zu spritzen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 20.08.2018 um 18:16 Uhr
Ich habe es inzwischen schon zum 4 mal bei einem AO GangBang gemacht und würde es auch immer Wieder machen :o)

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.09.2018 um 00:28 Uhr
Es war nach einer feuchtfröhlichen Party, als ich einen Quickie mit meiner zukünftigen Schwiegervater hatte. Trotz anfänglichen schlechten Gewissen konnte ich den geilen Sex nicht vergessen. Mein Schwiegervater auch nicht, er zog mich ständig mit seinen Blicken aus. Irgendwann ist es dann wieder passiert. Ich nahm zu der Zeit schon keine Pille mehr und er wusste es. Wir wollten es Beide so. Ich hoffte, von meinem Schwiegervater und nicht von meinem Mann geschwängert zu werden. Bei unserer Großen hat es geklappt und ich bereue es nicht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 11.09.2018 um 06:26 Uhr
Ich bin jetzt26,seit 6 Jahren verheiratet.ja ich weis das ist früh .waren schon in der Schule zusammen.habe 4 Kinder bekommen .mein Mann weis es nicht,aber nicht eins ist von ihm.bei dem ersten war es mein Schwiegervater.mein Mann war auf Schulung für eine Woche.ich habe die Pille abgesetzt.und dan war er zu Besuch und wir tranken Wein .je länger der Abend ging um so näher kammen wir uns und dan lag ich in seinem Arm und er fing an mich zustreicheln.ich spürte förmlich wie meine muschi reagierte und meine nippel sich auf richteten.und da ich an ihm angelehnt lag sah ich auch seine Beule.die mächtig wahr.er merkte das und meinte,nah gefällt er dir.kannst ja in die Hand nehmen .worauf ich sagte du spinnst.doch er zog einfach den Reißverschluss auf und legte ihn frei.ich glaubte nicht was ich sah.er nahm meine Hand und führte sie zu seinem Schwanz.ich könnte ihn nicht umgreifen mit einer Hand.er fing an mit meiner Hand sein Schwanz zu wichsen.und nach einer Weile machte ich es von alleine.dan drückte er mein Kopf runter und wollte das ich ihn blase.er meinte mehr nicht.und ich dachte mir ok das machst du.dabei schob er seine Hand in meine Hose und streichelte mich.dabei merkte er natürlich das ich schon gans nass war.und er sagte ach ne deine fotze will ihn .ich sagte der passt nicht aber er lies nicht locker und mein Verlangen wurde größer.und dan passierte es ich dachte schon nicht mehr dran das ich ungeschützt bin und lies mich ficken.das war so geil hatte auch meinen ersten Orgasmus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 12.09.2018 um 05:05 Uhr
ab Da hatten wir so 2 bis 3 mal die Woche sex.wir wurden sogar leichtsinnig.nach der Geburt ging es natürlich weiter.einmal sollte ich ihn dan mit dem Auto abholen in seinem Garten.schwiegermutter passte auf den kleinen auf und ich fuhr hin .trug schon in dem Moment kein Slip weil ich wusste was er möchte.aber ich auch.da angekommen.sass aber noch ein bekannter von ihm ,ich kannte ihn nicht und er stellte mich vor,das ist meine schwiegerfotze,die ist so geil und will immer.bestimmt trägt sie nichts drunter und zog den Rick hoch.und er konnte meine frisch rasierte und schon nasse fotze sehen.mein Schwiegervater brachte mich dan in die Laube ,stellte sich vor mich u d wollte das ich ihm ein blase.ws ich auch tat.er fickte förmlich mein mund.nach einer Weile zog er mein Rock über meinen hintern hoch und sein Kumpel stand hinter mir und schob mir sein Schwanz rein .er fickte mich durch meinen Muttermund spürte ich wie beide das zucken anfingen und beide spritzten ab mein Schwiegervater in den Mund und der andere tiff in meine fotze.ich wusste gleich der hat dich dick gefickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 23.09.2018 um 14:52 Uhr
Mein Mann ist 15 Jahre älter und hatte schon 3 Kinder aus der ersten Ehe, er wollte Keine mehr. Es war für mich in Ordnung, die ersten Jahre. Ich genoss unsere offene Beziehung. Die Abwechselung auf Geschäftsreisen oder beim gemeinsamen Partnertausch. Kurz vor meinem 30. Geburtstag änderte es sich. Ich wollte doch Kinder und setzte heimlich die Pille ab, in der Hoffnung, wenn ich erst einmal schwanger bin ändert er seine Meinung. Mit Anderen hatten wir Sex schon immer nur mit Kondom. Es vergingen zwei Jahre, ohne das ich schwanger wurde. Ein befreundetes Paar und wir trafen uns öfter zum Sex. Das erste Jahr gab es nur Sex mit Kondom. Wir kannten uns gut und es kam die Frage nachdem Kondomverzicht auf. Ich zögerte erst, stimmte jedoch bei dem nächsten Treffen zu. Mein Wunsch nach einem Kind war größer als meine Bedenken. Der Mann des befreundeten Paares durfte mich ungeschützt ficken. Weder mein Mann, noch das befreundete Paar wussten, dass ich nicht verhüte. Ein paar Monate später war ich endlich schwanger.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 02.10.2018 um 08:13 Uhr
So was finde ich noch am geilsten, wenn die frau ohne wissen des Mannes sich rattig anzieht und los zieht um sich dick ficken zu lassen 1 tag vorm Ei-Sprung tag am besten von vielen Männern , 3 tage nach dem ei-sprungtag dann mit dem eigenen Mann schlafen um ihn so das Kuckucks kind unter zu schieben
(wie, wann und von wem sie sich fremdschängern lässt ist egal,der Mann sollte am besten nix mitbekommen)
und dann den Mann sagt in der 13 Schwangerschafts Woche (dann ist keine Abtreibung mehr möglich in DE) du wirst Vater.......und das spiel so lange wie möglich wieder holt ohne Verhüttung, bis sie kein Ei-sprung mehr kriegen kann oder min. 6 kinder gesamt hat

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.10.2018 um 11:17 Uhr
Oder Sie lässt sich im Porno Kino fremdschwänger lassen oder noch geilen von Flüchtlingen das mehrmals so oft es geht in der woche !

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.10.2018 um 12:57 Uhr
Hallo schmusekater.ist mir passiert,ich verhüte nicht u d mein Mann nimmt kondome.war mit meiner besten Freundin in einer Disco zum Tanzen.wir tranken auch etwas.lies das Glas unbeaufsichtigt wen wir tanzten.irgendwan dastand eine Gruppe Türken bei uns und flirteten mit uns.nach einer Zeit war ich richtig hei und wurde ab gegrabscht.erwiederte ihre Küsse.als wir wieder am Tisch saßen zog mir einer den Slip runter und ich lies mich Fingern.als ich meinte ich muss mal an die frische Luft folgten mir 2 und führten mich zum Parkplatz .dirt schoben sie mich in die hinterste Ecke und öffneten meine bluse und den bh.dan drückten die mein Oberkörper runter und der eine schob mir sein Schwanz in den Mund der andere stellte sich hinter mich und fickte meine ehefotze.ich war nicht im Stande darauf zu achten ob er ein Gummi trägt.er pumpte mir sein sperma in die fotze und dan fickte mich der andere bis er in meiner fotze kam.das war Anden Abend nicht das letzte mal dad ich von Türken gefickt wurde

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 15.10.2018 um 15:36 Uhr
Mein Schwiegervater faszinierte mich schon von Anfang an. Ich genoss seine Gesellschaft, doch an mehr dachte ich nicht. Mein Freund (30) und ich (28) waren schon fast 8 Jahre ein Paar, als ich das erste Mal schwach wurde. Wir konnten der Versuchung auf Dauer nicht wiederstehen und begannen eine Affäre. Meine innere Uhr tickte und der Wunsch nach einem Kind wurde imme größer. Ich setzte mit Wissen von meinem Ehemann die Pille ab und fickte heimlich mit meinem Schwiegervater weiter. Mein Mann war zu der Zeit geschäftlich viel unterwegs und der Sex demententsprechend selten. Mein Schwiegervater und ich nutzten so oft es ging die Zeit für ein heimliches Treffen. Er ahnte nicht, dass er mich fast ein Jahr lang ungeschützt fickte. Ich hoffte darauf, von diesem leidenschaftlichen älteren Herren geschwängert zu werden und nicht von meinem Ehemann.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.10.2018 um 16:11 Uhr
Bei mir tickt die Bio Uhr ganz gewaltig. Ich kenne meinen Mann
jetzt schon 6 Jahre, seit 4 Jahren sind wir verheiratet und schon vor der Hochzeit hab ich die Pille abgesetzt. Mein Mann spritzt immer rein aber schwanger bin ich bisher nicht geworden. Bei mir ist alles OK!
Ich war bei zwei Ärzten. Mein Mann hat ein Spermiogramm machen lassen mit schlimmem Ergebnis!
Zu wenige und nicht genügend bewegliche Spermien im Samen.
Ich bin total geschockt ich will doch so gerne Mami werden und Kinder bekommen aber mein Mann kann mir keine Kinder machen!!
Wir haben sehr viel darüber geredet endlose, lange Diskussionen! Ich will aber nicht mit anderen fremden Männern ins Bett steigen und mich schwängern lassen. Der Vater meines Mannes hat von unserem Problem auch erfahren.
Mein Schwiegervater ist ein sehr selbstsicherer und erfahrener Mann von 61 Jahren. Ein durchaus
stattlicher Herr den ich zudem noch unwahrscheinlich nett finde. Er hat mit seinem Sohn gesprochen und auch mit mir.
Jetzt ist die Situation so, dass
mein Schwiegervater mit mir ins Bett steigen und mir ein Kind machen will. Schon bald ist mein nächster Eisprung! Ich bin hin und her gerissen. Ich will so gerne ein Kind bekommen....aber von meinem Schwiegervater?
Er würde mir sehr gerne einen Babybauch machen das hat er mir schon oft gesagt. Mein Mann würde es akzeptieren wenn ich keine Gefühle für seinen Vater entwickle. Außerdem sollte das
Kind bei einem Quickie gemacht werden. Mit seinem Vater hätte er ausgemacht das der mal schnell bei mir drüber rutscht!
Mein Schwiegervater war neulich bei mir und hat mir aber deutlich gesagt das er mit mir so richtig schön poppen will und es besser wäre wenn ich auch Spaß dabei hätte und er wäre superstolz wenn ich dann im nächsten Sommer ein Kind bekommen würde. Jetzt hab ich das Dilemma. Endlich Mama werden aber der Erzeuger ist mein Schwiegervater?
Der Termin wäre schon bald...

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.10.2018 um 16:58 Uhr
Lass dich doch nicht vom Schwiegervater ein Kind machen! Es gibt so viele potente junge Kerle! Warum machst du nicht mal Urlaub beim FKK und lässt dich dort von jungen hübschen Hengsten besteigen.Dein Mann muss das kapieren.Ganz einfach.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Kristin_fickt
Wer hat sich bewusst fremdschwängern lassen?
Pseudonym  Login 
Antwort
Suche
Suche
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑