GEILEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine GEILEFRAGE ...
Frage von Naddel am 17.06.2014 um 02:22 Uhr
Soll ich eine Erotikmassage mit machen? Mir hat jemand angeboten mich mit der Hand zu befriedigen und mir so einen Orgasmus zu verschaffen.
Was meint ihr dazu?
Frage bewerten:
x 4
x 4
Beste Antwort
am 08.10.2015 um 09:23 Uhr
Ich war noch ziemlich jung. Ich hatte einen Unfall mit meinem Fahrrad und bin unglücklich gestürzt. Sprunggelenck und Oberschenkel gebrochen. Ich bekam auch Pysiotherapie. Der Masseur kam beim Massieren des Oberschenkels immer wieder an meine Muschi. Dann schnappte ich seine Hand, als er wieder meine Muschi berührte und drückte sie fest an meine Spalte in krisenden Bewegungen. Mein Schlüpfer wurde ganz feucht. Erst rieb er übers Höschen, dann schob er es zur Seite und rieb seine Hand an ihr. Später drang er auch mit 2 Finmger ein. Ich glaub, ich hatte sogar einen kleinen Orgasmus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
11 Antworten
am 21.06.2014 um 13:14 Uhr
warum nicht,würde da nicht nein sagen.Aber bekommst du denn beim ficken mit nen Schwanz keinen Orgasmus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 22.06.2014 um 00:32 Uhr
Doch aber ein Fremder hat mir das angeboten das er mich mal in der Fotze fingern will.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 12.01.2015 um 17:09 Uhr
Richtig ficken macht mir mehr Spaß. Onanieren kann ich ggf. auch selbst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.04.2015 um 19:32 Uhr
Eine Tante von mir hat mich angerufen, ihre Tochter (ca. mein Alter) macht eine Ausbildung zur Psysiotherapeutin. Ob ich bereit wäre, sie ein wenig an mir üben zu lassen. Klar, warum ich. Also nur mit Höschen und handtuch legte ich mich bäuchlings auf die Liege und sie fing an. Es tat auch richtig gut. Die Schenkel aufwärts mit Berührungen der Muschi. Ich wurde ganz fickrig. Auf einmal zog sie das Höschen zur Seite und drang mit 2 Finger in meine feuchte Möse. Ich muss wohl laut gestöhnt haben, denn sie hielt mir den Mund zu. Sie zog mir mein Höschen aus und leckte mich. Dabei habe ich einen solchen Orgasmus bekommen, das ich richtig gespritzt habe. Es war wunderschön. Später haben wir es uns in 69 er Stellung noch einmal gemacht. ih lasse mich nun öfters vo ihr massieren...

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 28.10.2015 um 13:25 Uhr
Ich war mal bei einer Masseurin wegen einer Nachbehandlung einer Sportverletzung. Sie war sehr nett und sah echt gut aus. So wie ich es sehen konnte, trug sie unter der engen weißen Jogginghose keinen Slip. Ihre Schamlippen zeichneten sich nämlich recht eindeutig ab.Unter ihrem weißen T-Shirt trug sie auch keinen BH, sie hatte aber auch ein recht kleinen sportlichen Busen.Sie erklärte mir, wie die Behandlung abläuft. Sie sagte mir, dass ich mich ausziehen und auf die Liege legen soll und verließ den Raum. Kurz darauf kam sie wieder und sagte für die Massage und Therapie muss ich leider auch noch die Unterhose ausziehen. Ich tat dies, sie legte mir ein Handtuch über meinen Penis. Nach einer Weile waren meine Beine dran und sie zog das Handtuch weiter nach oben, so dass nun mein Penis frei lag. Während der Behandlung schaute sie mir immer wieder auf den Penis.Sie sagte mir, dass ich eine schöne Eichel habe und sie es gerne sieht, wenn beim Mann seine Eichel freiliegt. Sie massierte weiter meine Beine. Mein Penis wurde dabei steif. Sie fragte mich, ob ich mich entspannen möchte. Ich stimmte zu und sie begann meinen Penis zu wichsen. Ich spritzte herrlich ab. Für die folgenden Behandlungen vereinbarten wir immer "mit Entspannung".

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 19.11.2015 um 12:37 Uhr
Auf jeden Fall. Durch Massiern zum Höhepunkt zu kommen, die geilen Finger des Masseurs in dir zu spüren. Darfst du nicht verpassen...

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 06.12.2015 um 13:08 Uhr
Unbedingt! Das ist doch ein sehr geiles Gefühl, massiert zu werden und gleichzeitig auch noch befriedigt zu werden...

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.03.2016 um 14:41 Uhr
Bei mir wurden dadurch sehr wohltuende und erregende Gefühle freigesetzt - Ich ließ mich von einer jungen Masseurin durchkneten, erst auf dem Bauch liegend löste sie von meinem Nacken über die Schultern bis zu den Zehen alle Verspannungen. Sehr erotisch fand ich ihre ausgiebige Massage meiner Pobacken und die Innenseiten meiner Oberschenkel, meine Möse wurde richtig feucht und sie rieb sehr zart über und durch meine Schamlippen. Dann auf dem Rücken liegend begann ihre Massage in meinem Gesicht, führte über die Schultern zu meinen Brüsten, meine Nippel waren hart und ihre Hände beschäftigten sich lange mit meinen Titten. Ich streckte mich wohlig aus, öffnete meine Schenkel etwas mehr und ihre Hände glitten über meinen Bauch zum Venushügel. Ich stöhnte als ihre Finger mein Lustknöpfchen berührten, meine Schamlippen massierten und ich spreizte meine Beine. Sie drang tiefer ein, rieb meine inneren Schamlippen und verpasste mir einen tollen Fingerfick bei dem ich mehrere Orgasmen hatte.
Ich war total entspannt und dann kam der Höhepunkt, sie fragte mich ob sie mich fisten darf und sie durfte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.03.2016 um 18:38 Uhr
Ein Handjob ist doch keine Erotikmassage...

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.04.2016 um 18:32 Uhr
Ich kenne so etwas auch. Ich muß aber sagen :Das ist nicht billig.Die Frauen massieren aber nicht nur den Schwanz.Ein Versuch macht gluck.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Naddel
Soll ich eine Erotikmassage mit machen?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑