GEILEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine GEILEFRAGE ...
Frage von Hans10 am 10.10.2014 um 20:49 Uhr
Wie war es am ersten Tag, als ihr Anschaffen gegangen seid? - - -
Frage bewerten:
x 18
x 12
Beste Antwort
am 17.10.2014 um 18:40 Uhr
Ich bin mit unserem Mann und meiner Schwester in einen Saunaclub gegangen. Das fand ich sehr geil da, weil die Mädchen nackt sind, wir also auch und die Männer Bademäntel anhaben. Leider keine Anzüge, das hätte ich noch besser gefunden. Unser Mann hat einen netten Abend gehabt, bissie geflirtet und geschäkert, aber uns machen lassen. Meine Schwester hat einen Typen ausgesucht, der wa so um die 50 und sah noch richtig gut aus. Mit dem sind wir aufs Zimmer. Er hat sich richtig gefreut, dass er zwei für den Preis von einer bekommt. Anfangs war ich etwas gehemmt, als er seinen Arm um mich legte, aber meine Schwester hat ihm erst einmal etwas mit mir vorgeführt, das hat mich lockerer gemacht und spürte ich plötzlich seine Lippen an meiner Pussy, als ich mit ihr knutschte und sie hat mich dann in doggy gelenkt und mir ihre Pussy hingehalten. Dann spürte ich, wie er langsam und sanft eindrang. Ich habe sofort an seinen Schwanz gefasst und war erleichtert, als ich das Kondom fühlte. Er hat mich dann langsam und genüsslich gefickt nd mich dabei ganz lieb gestreichelt. Schließlich kam er und ichhabe ihn noch etwas gemolken, mit der Pussy fest zugepackt und ein wenig gezogen, lockergelassen, zupacken und ziehen und so. Das hat ihm gefallen. Als er dann rausflutschte, habe ich mich auf den Rücken gelegt und er sagte, er muss sich noch bedanken und hat meine Pussy geküsst und geleckt, fand ich süß von ihm. Dann war auch schon die Zeit zu Ende und wir haben uns verabschiedet. Er hat mich und meine Schwester und mich in den Arm genommen und gesagt, dass er es toll fand mit uns. Wir haben es dann noch einmal zusammen gemacht dann habe ich es noch zweimal allein gemacht. Einer von denen war wieder mein Erster. Er wollte sich eigentlich nur noch entspannen und etws chillen, aber später am Abend wollte er dann doch lieber noch einmal mit mir zusammensein. Er hat mich lange geleckt und dann sehr lange gefickt. Das hat mich so aufgegeilt, dass ich sogar gekommen bin, worüber er sehr glücklich war. Dann wars fast zwölf udn wir sind gegangen. Zu Hause gab es dann richtigen Sex. Geiler Tag.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
22 Antworten
am 27.10.2014 um 19:28 Uhr
Am ersten Abend mußte ich es 68 Kerlen nur mit dem Mund besorgen während mir ständig in den Arsch gefickt wurde

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 29.01.2016 um 17:01 Uhr
Mir hat es großen Spass gemacht. Hab im Internet eine Anzeige aufgegeben und da hat sich jemand drauf gemeldet. Netter Typ. Bestimmt 20 Jahre älter als ich. Ich aufgeregt und nervös, doch ich war auch extrem geil und habe ihn erstmal einen geblasen. Dann hat er mich geleckt und anschließend gefickt. Es war schön. Aber nicht der richtige Kick. Ich wohne in der Nähe eines Sraßenstrichs. Dort habe ich mir schon ab und zu Typen aufgerissen, denen ich den Schwanz blase und von denen ich mich dann in alle Löcher ficken lassen. Ich mache es nicht oft, aber ich liebe es!

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 05.07.2017 um 19:31 Uhr
Ein traum wurde wahr.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.03.2018 um 15:29 Uhr
Ich arbeite jetzt seit etwas mehr als 4 Wochen im Puff. Am ersten Tag wurde ich von der Gruppe türkischer und arabischer Zuhälter die mich eingeritten hatten in einen Türkenpuff in einen Hinterhof gebracht. Dort haben sie mir dann ein Zimmer zugeteilt und ich musste gleich loslegen. Grundsätzlich nicht ganz neu für mich, mein türkischer Ex-Freund hat manchmal Kumpel mitgebracht an die hat er mich dann vermietet. Aber so professionell ist doch ganz was anderes. Die Freier hier sind alle Ausländer, hauptsächlich Türken, Araber und auch Schwarze. Und so viele hintereinander rüber lassen war auch eine neue Erfahrung. Und gerade am ersten Tag wollten mich so viele besteigen, klar, ich war ja das Frischfleisch. Und hier musst du wirklich für jeden der kommt - weggeschickt vom Türsteher wird nur ganz selten mal ein total Besoffener - die Beine breit machen. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt, manches macht auch Spaß, nur mit meinem Zuhälter habe ich Pech gehabt. Jetzt will er mir sogar noch sein Zeichen als Tattoo verpassen. Jedenfalls so toll wie manche das hier beschreiben ist auch nicht alles. Und wenn du nach 20 Freiern beim 21. nicht genug Enthusiasmus zeigst und der sich beschwert, dann gibt es Riesenärger mit den Zuhältern. Viele von den Mädels mögen es nicht, wenn sie schon an der Zimmertür von den Freiern begrabscht werden, mich stört das nicht, das macht mich sogar an. Ich habe gerade im Bett eine ziemlich devote Ader, ich liebe es einen dominanten Ficker zu haben. Klar, dass die Nutten im Puff richtig hart rangenommen werden, so mag ich es auch. Aber gerade einer deutschen Schlampe wollen es die Freier hier einmal so richtig zeigen, manche sind dann auch brutal. Man ist hier reines Fickfleisch, eine Drecksfotze und so wirst du von den meisten auch behandelt. Muss man sich mit arrangieren.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 02.03.2018 um 01:55 Uhr
Vor 20 Jahren bin ich in China gestrandet. Mir war während einer Asienrundreise das Geld und die Kreditkarte geklaut worden. Da ich von etwas leben müsste bis ich meine neue Kreditkarte bekam, habe ich in einem Massagesalon angeheuert. Wie ich dann festgestellt habe war das mit der Massage nur Fassade, in Wirklichkeit war es ein Bordell.
Am ersten Tag würde ich von den Betreibern eingeleiteten. Sie haben mich den ganzen Tag immerwieder gefickt und in mir abgespritzt. Zuerst habe ich mich gewehrt als sie in mir abspritzen, sie haben mir aber klar gemacht das in chinesischen Bordellen immer in der Nutte abgespritzt wird. Kondome waren dort absolut tabu.
So würde ich also am ersten Tag total abgefüllt.
Die nächsten 2 Wochen hatte ich täglich etwas 20 Freier, alles Chinesen die ziemlich hart gefickt haben.
Als ich meine neue Kreditkarte hatte bin ich sofort zurück nach Deutschland.
Ein Souvenir habe ich noch mitgebracht, einer der Freier hat mich geschwängert. Meine Tochter ist jetzt 19 und Studiert Physik, ich gehe weiterhin anschaffen, nehme aber die Pille um nicht wieder schwanger zu werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.03.2018 um 15:58 Uhr
Zunächst war es ein wenig ungewöhnlich, auch mit einem komischen Gefühl im Bauch. Nachdem ich mich aber ein paar Mal dazu durchgerungen hatte wurde es Normalität und sämtliche Hemmungen sind verschwunden. Seither ist Anschaffen absolut geil und bedenkenlos möglich

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.08.2018 um 12:42 Uhr
Der erste Tag in einem Laufhaus war sehr komisch, aber mein erster Kunde sah mir meine Unsicherheit an und erklärte wir was gut ist. Er nahm mir meine Unsicherheit, beim 2. ging es schon besser.
Am ersten Tag hatte ich 4 Kunden.
Nun nach 2 Jahren ist es immer noch gut mit meinen Gästen.
Hab auch Stammgäste!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.08.2018 um 20:34 Uhr
Ich war sehr nervös als ich in einem Nachtclub war, besonders als mich der erste ansprach. Aber er nahm meine Nervosität und sagte er will nichts was ich nicht möchte.
Er fragte ob ich auch blase, aber klar gehört dazu aber als ich seinen Schwanz sah musste ich schlucken er sagte Versuch es wenn es nicht geht dann ist es auch ok es giebt Frauen da klappt es nicht aber es hat geklappt. Also dann Gummi drauf und er nahm mich in Missio und anschließend noch in Doggy dabei zügelte er mich an meinen langen Haaren was mir such gefallen hat.
Der Herr ist ein Stammkunde geworden und kommt einmal die woche!
Mittlerweile gebe ich ihm auch gewisse Rabatte für seine nette Einweisung in dem Geschäft!
Aber glaubt mir es ist ein harter Job!
Oder glauben die Männer das es einfach verdientes Geld ist?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.08.2018 um 08:03 Uhr
Naja es war nicht das beste
Würde zwar schon öfters gefickt aber der erste im laufhaus war nicht gerade gefühlvoll er hat mich sehr hart gefickt als ich sagte er soll etwas langsamer machen fickte er wie er wollte weiter! Gottseidank sind nicht alle so auch wenn ich Geld bekomme bin ich nicht deren Eigentum!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.08.2018 um 10:02 Uhr
Habe mit dem ersten Gast ein tolles Erlebnis gehabt er sah es mir an das ich im Gewerbe neu war, aber der nächste war nicht so liebevoll er fickte wie ein Tier da habe ich schon gedacht hoffentlich sind nicht alle so!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.08.2018 um 17:55 Uhr
War sehr aufgeregt, war in einem Club sas an der Bar und sofort kam ein älterer Herr und sagte das er mich noch nie gesehen hat, da sagte ich das es mein erster Tag ist.
Der Mann sagte das ist gut er mag neue Mädel und wir gingen auf das Zimmer er zog mich genüsslich aus küsste meine Brüste und fing schon an mich intim zu streicheln, bevor es weiter ging erst einmal waschen. Dann ging ich auf die Knie und habe geblasen was ihm gefallen hat.
Dann ab aufs Bett und er fickte mich schön dich in verschiedenen Stellungen natürlich mit Gummi!
Nun sind alle Hemmungen weg und ich liebe diesen Job!

Bin aber meistens nur am Wochenende da, denn ich arbeite auch normal!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.08.2018 um 21:52 Uhr
Es war wieder einmal so weit das ein Typ kam der war anfangs ganz nett schönes Vorspiel kuscheln schmusen lecken blasen, dann als er ihn mir in Doggy reingeschoben hat ging es noch aber dann wurde er immer heftiger und stieß mit vollem Tempo in mich, als ich sagte etwas vorsichtiger sagte er ich bezahle dich du schlampe eine hure muss machen was ich mag!
War ich froh als die 30 min vorbei waren!
Werde wohl Ort wechseln!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.08.2018 um 07:20 Uhr
Hatte vor kurzem mein erstes Mal
Es war ein Horror, beim blasen ging es noch es er sagte für das du es noch nicht lange machst im Gewerbe bist echt gut, aber als er mich dann fickte sagte er das ich nur fickfleisch bin und er in mich wirklich hart reinfickte mit seinen Schwanz geschätzt 23 cm tat es mir schon weh!
Aber Gottseidank ging es vorbei und füllte den Gummi!
Die nächsten am Tag waren gefühlvoller auch wenn sie auch Big teile hatten, einer sagte sogar das er nicht bis zum anschlag reinmacht da es den Frauen weh tut!
Das ist ein Traummann!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.08.2018 um 16:48 Uhr
Gratuliere Jana, schön, dass Du es so schnell geschafft hast und auch schon richtig viele Stecher Dich für den Besuch in Deiner Muschi gebührend belohnen. Kannst Du das Geld denn für Dich behalten oder darfst Du es mit einem Beschützer, Deinem Freund vielleicht, teilen? Hoffentlich wirst Du balb noch mehr oder vielleicht auch nur noch von Traummaennern gefickt. Du hättest dann sicher noch mehr Spass bei Deinem Traumjob.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.08.2018 um 17:37 Uhr
Vorweg muß ich erklären dass ich nur als hobby anschaffen geh. War gar nicht übel beim ersten mal.ich fand das echt geil. Also bin ich auch dabei geblieben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.09.2018 um 14:59 Uhr
Währe gerne bereit anschaffen zu gehen
Den Mut hätte ich schon einmal da ich schon öffter gefickt würde und such die Männer sagten das an mir eine nutte verloren gegangen sei, aber was noch nicht ist kann ich ja immer noch ändern!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.09.2018 um 18:14 Uhr
Hallo Nuttenfreund
Naja Traumjob ist es nicht eher nur notjob, bevor ich dem Staat auf der Tasche liege zahle ich lieber Steuern!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.09.2018 um 08:47 Uhr
An meinem ersten Tag im Bordell war es ziemlich schrecklich für mich. Mir wurde erst beim ersten Freier gesagt daß ich es ohne Kondom machen muss und gleich der erste hat mir eine volle Ladung reingespritzt. Am Ende des Tages hatte habe ich 10 Ladungen reingespritzt bekommen. Da ich neu in dem Bordell war, wollten mich viele Freier ausprobieren.
Da ich zu der Zeit die Pille wegen Unverträglichkeit abgesetzt hatte, habe ich die Pille danach genommen um sicher zu gehen nicht schwanger zu werden.
Mittlerweile nehme ich wieder die Pille und es macht mir nichts mehr aus wenn mir die Freier ihr Sperma reinspritzen.
Das Bordell habe ich jetzt aber verlassen und arbeite als Hobbyhure auf eigene Rechnung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.09.2018 um 14:54 Uhr
Mir ging es ähnlich, nur das ich es nicht ohne Gummi machen musste sondern das ohne Gummi einen Schein mehr bringt. Am ersten Tag hatte ich 8 Gäste davon war es 6 Gäste mehr wert ohne zu ficken!
Das geht aber nur bei Stunden Service von Startpreis 130 Euro! Plus 100
Oder bei Quincy 50 plus 100
Bei 30 min 80 plus 100
Ist fairer preis oder?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 08.09.2018 um 11:40 Uhr
Mache das erst seit einer Woche. War so schrecklich und ich habe geweint als er mir sagte was ab jetzt meine Aufgabe sein wird und was ich zu machen habe. Hat mir eine Tüte gegeben und gesagt dass ich das anziehen soll alles was in der Tüte ist. Ich habe mich geweigert und sofort habe ich einen Schlag in den Magen bekommen und bin zusammen gesackt. Aus Angst vor weiteren Schlägen habe ich die Sachen dann angezogen. Das alles so furchtbar für mich . Ich hasse rote und generell Lack und das muss ich auch noch anziehen. Und dann noch so kurz und eng . Hab dann noch zwei Ohrfeigen bekommen und dann sind wir letzten Samstag mit sein Auto in Berlin zum Strich gefahren , hat mir gezeigt wo ich zu stehen habe , was zu tun ist und gesagt das es ab jetzt mein neues Leben ist und dass er mich beobachtet und wehe ich mache nicht was er mir gesagt hat. Es gibt eh kein zurück mehr

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 08.09.2018 um 14:40 Uhr
Hallo tinab0d6. Erzähl mehr von dir! Wo hast du den Zuhälter kennen gelernt? Wie haben sie dich gefickt? Wie viele Kerle ficken dich am Tag? Ich hoffe du lässt dich blank ficken ohne Verhütung! Berichte wie dein Tag war!

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Hans10
Wie war es am ersten Tag, als ihr Anschaffen gegangen seid?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑