GEILEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine GEILEFRAGE ...
Frage von Onan am 20.12.2014 um 07:23 Uhr
Gibt es eine Sekte, in der ich alle Frauen Tag und Nacht durchficken kann? - - -
Frage bewerten:
x 16
x 13
Beste Antwort
am 07.03.2015 um 22:35 Uhr
Du kannst meine freundin tag und nacht durch ficken. Ich ziehe eine strumpfhose an und gucke euch zu..

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
16 Antworten
am 27.03.2015 um 20:37 Uhr
ich würde gerne jeden tag ficken aber nur frauen

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 21.04.2015 um 13:34 Uhr
Die meisten Sekten sind sexfeindlich. Wenn Du mehrere Frauen brauchst, was ich verstehen kann, musst Du Sozialarbeiter o. Ä. sein, der oft Hausbesuche macht. Da ergeben sich so viele Möglichkeiten, dass Du sie am Ende eingrenzen musst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 09.05.2015 um 01:34 Uhr
Stimmt, ich war 5 Jahre Heizungsableser und hab in dieser Zeit über 20 Frauen gefögelt. Zuerst dachte ich mir nichts dabei, als mich aber eine extra mal morgens bestellte. .. hmmmmm. Seither machte ich fast nur noch auf morgens Termine

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.05.2015 um 14:41 Uhr
Versuchs mal mit Mormonen. Da wird zwar nicht getauscht, aber man kann mehrere Frauen haben. Je größer der Harem, je mehr Ansehen hat man dann.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.06.2015 um 19:57 Uhr
Ja die gibt es
IN sekte versuch einfach mal dein Glück
es wird dir gefallen vor allem ihre Königin wenn die anderen beißen und kratzen oder war es stechen
ach was finde es einfach selbst raus

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.10.2015 um 13:17 Uhr
Ich wäre als Sklavin auch gerne in einer solchen Sekte. Träume davon das - egal wann mein Handy klingelt - ich muss einen bestimmten Ort aufsuchen und mich zum foltern zur Verfügung stellen. Aber so etwas scheint es nicht zu geben

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 22.08.2016 um 09:26 Uhr
Noch nicht...aber man könnte ja eine gründen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.10.2016 um 19:01 Uhr
So etwas kenne ich bisher nicht.
Man könnte für eine solche Sekte die 10 Gebote verordnen. Beispielsweise dass Geilheit Pflicht für Männer und Frauen ist, dass Keuschheit Sünde ist, dass man das Weib seines Nächsten soll begehren, dass man anwesende Frauen nicht unbefriedigt ziehen lassen soll oder dass man neben Sex keine anderen Götter haben darf.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.10.2016 um 01:55 Uhr
Ich würde dich noch so gerne foltern, eutersklavin. Täglich könnte ich für dich neue Torturen erfinden, um dich zum Schreien zu bringen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 25.10.2016 um 19:21 Uhr
Bei dieser Sekte braucht es einen Oberpriester, der für eine gerechte Verteilung von Sex sorgt. Er könnte beispielsweise Mauerblümchen geeigneten Männern zuweisen, um die aufgestaute Geilheit auf beiden Seiten abzubauen und schüchterne Männer dürften sich an feuchten Spalten erfreuen. Das oberste Gebot wäre, dass jeder Mensch ein Recht auf viel Sex hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 28.01.2017 um 10:58 Uhr
Ich war mal mit einer Frau zusammen die von einem jungen Bock hörig gefickt wurde,sie lebt immernoch bei ihm und seiner Freundin als sogenanntes Fickfleich.Ich habe mal mit ihm geredet und er hat mir Erzählt was er alles mit ihr macht,er hält sie wie eine Ficksklavin,er entscheidet ihr ganzes Leben mit wem sie Ficken muss, wem sie einen Bläst was sie Anzieht,in seiner Wohnung darf sie nur einen sogenannten Hausanzug tragen wo Euter,Fotze und Arsch nackt sind.Sie muss ihn ständig sexuell bespassen und auf das perversiste befriedigen. Sie hat auch einen Sklavenvertrag unterschrieben und alle rechte an ihrem Körper an ihn Abgetreten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (2)
am 29.11.2017 um 04:21 Uhr
In meiner Sekte wäre das Bumsen von rechtlosen Weibern eine "heilige Handlung". Wir würden alle EROTICA, die Göttin der Lust anbeten. Ganz klar, dass jeden Mittwoch, dem heiligsten aller Tage, eine junge Frau ihrer Göttin geopfert würde. Dazu braucht es einen steinernen Opfertisch. Ausser dem Mittwoch wäre an vielen zusätzlichen Feiertagen die Gelegenheit für ein Frauenopfer.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 10.03.2018 um 14:10 Uhr
Mein Freundin hat mich verlassen , weil Sie eher auf Frauen steht . Aber ab und an läst Sie sich noch von mir ficken .
Heute ist ein besonderer Tag , den heute ist Sie mit ihrer neuen lesbischen Freundin bei mir .
Und wir sind alle nackt . Heute wird den ganzen Tag Sex gemacht .
Wir haben ausgemacht , immer wen mein Schwanz steif ist , darf ich in irgend eine Fotze stecken , ficken und abspritzen .
Jede hab ich ein mal schön von hinten gefickt und jetzt erst mal Pause . Die beiden liegen auf dem Sofa und leckn sich gegenseitig mein Sperma aus ihren Fotzen .

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.05.2018 um 17:48 Uhr
Da gibt es, soviel ich weiß, die Sexology-Church, gegründet von Fuckbert Prickball. Die Frauen darf aber nur Tag und Nacht durchficken, wer in die höheren Ränge aufgestiegen ist. Als Neuling musst du erst mal klein anfangen und bestimmten, ausgesuchten Frauen aus der Sekte die Fotzen auslecken. auf der nächsten Erkenntnisstufe kriegst du an festgestzten Daten einen gewichst. Dann erst darfst du ans Ficken ran. Vorerst aber nur ausgesuchte weibliche Mitglieder. Dass dies nicht die allerattraktivsten sind, versteht sich wohl von selbst. Aber du bist es ja, der sich bewähren soll. Wenn du das geschafft und dich so allmählich stufenweise nach oben durchgefickt hast, kannst du dann auch an die geileren Schnecken ran. Von denen kannst du dir dann auch einen blasen lassen. Aber da gibt es auch bestimmte Regeln. Alles ziemlich kompliziert. Die obersten Sektenchefs kriegen dann einen ganzen Weibertrupp zur Verfügung gestellt. Da darf er dann rumficken, wie es ihm gefällt, sich aber auch wichsen und einen blasen lassen. Um in der Hierarchie aufzusteigen, musst du immer wieder sogenannte "Fucking Tests" machen, wo dann getestet wird, wie du dich weiterentwickelt hast. dabei wird ziemlich viel Wissen abgeprüft. Du kriegst auch geile Fragen gestellt und Pornovideos vorgespielt, wobei deine Körperreaktionen gemessen werden. Ein wichtiger Test besteht darin, dass man dir ultrageile Filme vorspielt, später dann eine harte Porno-Liveshow aufführt, wobei dich eine total geile Testerin wichst.Es können auch mehrere sein. Ein Prüfungsteam sitzt dabei und führt Protokoll. Dabei wird die Zeit gemessen, bis du abspritzt. Wenn das zu früh geschieht, hast du schlechte Karten. Je länger du das Abspritzen hinauszuzögern kannst, desto besser ist es für dich. Symbole der Sekte sind zum Beispiel ein spritzende Schwanz oder eine triefende Fotze, auch ein paar dicke Titten mit einem abspritzenden Schanz dazwischen. Irgendwo habe ich auch ein Paar volle Lippen gesehen, die einen steifen Schwanz umschließen und daran saugen. Der Zugang zu den Räumen, in denen die Anhänger dieser Sekte ihre Praktiken vollziehen, ist nur eingetragenen Mitgliedern möglich. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. Tschüss!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.06.2018 um 03:58 Uhr
Es gab mal in den USA eine Sekte, die nannte sich "Childen of God" oder ao ähnlich. Das Prinzip war, dass die Liebe Gottes durch körperliche Liebe weitergegeben und erfahrbar gemacht werden sollte. Klassische Ehe und Beziehungen gab es innerhalb der Sekte nicht und alle Kinder wurden sehr früh (quasi mit der Aufklärung) aktiv an Sex herangeführt. Für junge Frauen war es dort "heilige Pflicht" durch Anschaffen Nicht-Mitglieder zu missionieren und Geld für die Gemeinschaft zu organisieren.

Die Sekte wurde aber aufgelöst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Onan
Gibt es eine Sekte, in der ich alle Frauen Tag und Nacht durchficken kann?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑